Bitcoin ist der einzige Vermögenswert, der das Problem des Wertaufbewahrungsmittels löst

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

http://bitcoinmagazine.com/.image/c_limit,cs_srgb,fl_progressive,h_1200,q_auto:good,w_1200/MTgyMzg4OTgzNTU5NDMxMjk5/sheep.jpg

Nur Bitcoin meistert erfolgreich das knifflige Problem, die monetäre Energie im Laufe der Zeit aufrechtzuerhalten.

Nachdem ich den Artikel mit dem Titel „How Bitcoin Solves the Store of Value Problem“ von @Mind/Matter, der am 1. August 2021 im Bitcoin Magazine veröffentlicht wurde, verdaut hatte, war ich unzufrieden. Obwohl in fester Übereinstimmung mit der zentralen Prämisse des Artikels, nämlich dass Bitcoin die Wertaufbewahrungsfunktion besser erfüllt als jeder andere wichtige Vermögenswert, könnte mehr über die relativen Mängel anderer Vermögenswerte – viele von ihnen tödlich – im Vergleich zu Bitcoin gesagt werden. In der folgenden Artikelserie werde ich die relative Unattraktivität von (i) Aktien, (ii) festverzinslichen Wertpapieren, (iii) Rohstoffen und (iv) Risikokapital erläutern. Mein Schreiben und meine Perspektive sind geprägt von meiner Erziehung als einfacher Mann (Arbeiter, Pleb), was folgerichtig ist, weil der einfache Mann nach einem Wertaufbewahrungsmittel schreit, um seine Arbeit zu einer Zeit zu erhalten, in der sich das Finanzinstitut umgedreht hat zurück. Bitcoin adressiert dieses Bedürfnis weit besser als jede bestehende Alternative und ist der einzige Vermögenswert, der keinen Vermögenstransfer vom einfachen Mann zu bereits existierenden Finanzeliten darstellt.

Aktien

Der Handel mit Unternehmensaktien oder Stammaktien hat seit der Verhängung staatlicher Sperren dramatisch an Popularität gewonnen. Mit dem Aufkommen von kommissionsfreien Online-Brokerages ist der Aktienhandel für den Normalbürger leichter zugänglich als je zuvor. Trotz ihrer Popularität gibt es viele Missverständnisse darüber, was ein „Stonk“ eigentlich darstellt. Sokrates sagte, dass der Anfang der Weisheit damit beginnt, die Dinge so zu nennen, wie sie wirklich sind, und so werde ich versuchen, einen Bestand zu definieren. Die ungebildetsten Affen unter uns betrachten eine Aktie als die „digitale Repräsentation eines Unternehmens“. Sie sind ein paar Großbuchstaben auf einem Bildschirm, mit dem allgemeinen Verständnis, dass die Buchstaben auf ihrem Bildschirm an Wert gewinnen, wenn ein Unternehmen ein günstiges Ereignis oder die Erwartung eines solchen erlebt und umgekehrt. Es gibt eine Heuristik, die Aktien als „gebrochene Eigentumsanteile am Nachsteuer-Cashflow eines Unternehmens“ charakterisiert, eine Definition, die zwar genauer, aber potenziell ruinöser ist. So amüsant es auch ist, unseren inneren Warren Buffet zu beschwören, uns fehlt sein 12-stelliger Float und, was noch wichtiger ist, ignorieren alle Möglichkeiten, wie Nachsteuer-Cashflows manipuliert oder falsch zugewiesen werden können, was den Aktionären nichts übrig lässt.

Meine Definition einer Aktie ist einfacher und fängt einige der Risiken ein, die von anderen Definitionen bequemerweise vergessen werden. Eine Stammaktie ist ein Resteigentumsanspruch an einem Unternehmen. Rest, weil jedes Unternehmen aus einer Hierarchie von Forderungen besteht, wobei die Stinks ganz unten auf der Leiter stehen. Eine stilisierte Version dieser Wertleiter könnte sein (i) Bankkreditgeber an der Spitze und Anspruch auf Zinsen im Zusammenhang mit ihren Krediten sowie das Recht, bestimmte Vermögenswerte (Think Machines oder IP) wieder in Besitz zu nehmen und zu verkaufen, gefolgt von (ii) unbesicherte Anleihegläubiger, die zinsberechtigt sind und im Falle einer Liquidation nach der Vollendung der Bankkreditgeber an zweiter Stelle stehen, und schließlich (iii) Aktionäre, die nur einen Anspruch auf den – wenn überhaupt – verbleibenden Wert haben. In vielen Fällen ist der Mehrwert in der Tat negativ, und Arbeiter werden dazu verleitet, ihre hart verdienten Dollars nach Steuern auf lange Sicht in einen todsicheren Verlust zu investieren (dies wird von der SEC sanktioniert; tut mir leid, das tun sie nicht). Vorsicht, Vorsichtsmaßnahmen).

Stellen Sie sich ein nicht ganz so untypisches Unternehmen mit Schulden in Höhe von 10 Milliarden US-Dollar, einer Marktkapitalisierung von 3 Milliarden US-Dollar (Wert all seiner Stinks) und 100 Millionen US-Dollar in bar vor. Nehmen Sie nun an, dass seine Schulden bei 50 Cent pro Dollar gehandelt werden. Das gesamte Unternehmen hat einen Wert von 7,9 Milliarden US-Dollar (50 % von 10 Milliarden US-Dollar plus 3 Milliarden US-Dollar minus 100 Millionen US-Dollar). Den Anleihegläubigern stehen 10 Milliarden US-Dollar zu, doch das Unternehmen verfügt nur über 100 Millionen US-Dollar in bar und einen Gesamtwert von 7,9 Milliarden US-Dollar. Sofern sich das Unternehmen nicht zu günstigen Bedingungen refinanzieren kann, werden die Anleihegläubiger wahrscheinlich nicht vollständig zurückgezahlt und die Aktie hat einen Wert von höchstens minus 2,1 Milliarden US-Dollar.

Was erhalten Sie, wenn Sie einen negativen Aktienwert mit Aktienkursen kombinieren, die durch eine Null-Untergrenze eingeschränkt sind (die Aktienkurse auf Ihrem Bildschirm können nicht unter 0 USD gehandelt werden?) Wenn Sie die Volatilität erraten haben, liegen Sie richtig. Ein Paradies für Händler. Wie die Fliegen im Guano stürzen sich die Newsletter-Schills, YouTube-Betrüger und Twitter-Talkingheads mit vorgeladenen Taschen auf die Suche nach Spekulanten, auf die sie sich abladen können. Um Exit-Liquidität zu generieren, erfinden sie Geschichten über einen bevorstehenden Pump. Ihre Geschichten sind einfach und bestehen aus einem möglichen Short Squeeze, der Hoffnung auf eine Mean Reversion oder einer Rettungsfinanzierung in letzter Minute. Die Pumpe ist selbst erstellt; sie verkaufen, während sie gleichzeitig erklären, dass „dies nur die erste Etappe eines Runs ist“ und die Saugnäpfe die Tüte halten. Ohne den Schuldenüberhang wäre diese Situation nicht möglich gewesen (siehe Hertz und bald AMC als relevante Beispiele). Als Stammaktionär akzeptieren Sie bereitwillig nahezu null Einflussrechte auf das Handeln eines Unternehmens. Wenn Ihr CFO beschließt, mehr Schulden zu begeben, um ein Mondprojekt zu verfolgen, während der Wert Ihres Eigenkapitals beeinträchtigt wird, können Sie wenig bis gar nichts tun.

Alle Aktionäre verlassen sich auf Managementteams, über die sie oft wenig wissen, ohne zu schätzen, wie unterschiedlich ihre Anreize sein können. CEOs von Unternehmen sind sich voll und ganz bewusst, dass ihre Karriereleben denen von NFL-Wide Receivern oder Goldman Sachs-Partnern ähnelt: zwei bis drei Jahre, um etwas zu tun, oder sie werden ersetzt. Wie passen diese Anreize zu den zeitlich begrenzten Vorzugsaktionären, die in 10-Jahres-Schritten denken? CEOs wissen, dass sie gut entschädigt werden, wenn ihre riskanten Manöver kurzfristig gewirkt haben und längst vorbei sind, wenn sich die Konsequenzen ihres Handelns manifestieren. Die Trottel, besser bekannt als Aktionäre, leiden unter den Folgen. Die Bandbreite an wertschädigenden Verhaltensweisen, die Managementteams an den Tag legen können, ist nahezu grenzenlos: eine Fusion durchführen, indem sie für das Ziel zu viel bezahlen, in riskante neue Märkte oder Produktbereiche expandieren, kostspielige Berater einstellen oder exorbitante Managementprämien zahlen, und die Möglichkeiten bestehen auf unbestimmte Zeit. Was passiert, wenn Sie relativ kurze Intervalle schlechter Anreize langfristig kombinieren? Zehnjährige Renditen, die eher wie Altcoin-Charts aussehen. Die Deutsche Bank, einst eines der angesehensten Finanzinstitute der Welt, hat eine 10-Jahres-Rendite von etwa minus 60 %. General Electric, das industrielle Kraftwerk, das für die Elektrifizierung der Vereinigten Staaten verantwortlich ist, die meisten MRT-Geräte herstellt, die in Krankenhäusern verwendet werden, und die Triebwerke, in denen wir fliegen, hat eine 10-Jahres-Rendite von minus 15 % Wird berücksichtigt.

Bitcoin behebt dies

Bitcoin beseitigt das Agenturproblem, das mit der Speicherung von Werten verbunden ist. Die Fähigkeit, Werte zu speichern, ohne sich mit dem Risiko eines wertvernichtenden Managements auseinandersetzen zu müssen, ist an sich ein adressierbarer Markt von mehreren Billionen Dollar. Die meisten Aktionäre von General Electric wollten einfach nur Werte langfristig speichern, aber wenn sie die Dynamik des Dampfkesselstromerzeugungsmarktes, die Nuancen des Ölfelddienstleistungssektors oder die komplizierte Cross-Holding-Struktur von GE verstanden hätten, hätten sie wahrscheinlich besser erging. Das strukturelle Versagen des Aktienmarktes zwingt Sparer dazu, Experten für esoterische Themen zu werden und gleichzeitig Wert zu speichern. Einfach ausgedrückt behebt Bitcoin dies.

Die Ausgabe von Stammaktien unterliegt in keiner Weise einer Angebotsbeschränkung. Die Fähigkeit eines Vermögenswerts, die Wertaufbewahrungsfunktion zu erfüllen, wird aus der Gewissheit abgeleitet. Wie zuvor definiert, ist eine Aktie eine Restforderung, die sich unendlich unterteilen lässt. Die Grenzkosten für die Ausgabe einer Aktie liegen nahe Null und das Angebot ist hochelastisch. Wenn ein CFO der Meinung ist, dass der Aktienkurs seines Unternehmens überbewertet ist, wird er diese Prämie entweder durch die Ausgabe neuer Aktien gegen Barzahlung monetarisieren oder diese Aktien verwenden, um Vermögenswerte zu kaufen, die das Unternehmen möglicherweise benötigt oder nicht; neue Talente werden mit aktienbasierter Vergütung gelockt, während neue Unternehmen über Aktiengeschäfte akquiriert werden können. Die Aktienkurse sinken in der Regel mit diesen Ankündigungen, da die bereits bestehenden Aktionäre jetzt einen geringeren Prozentsatz des Unternehmens besitzen. Die einzige Gewissheit, die Sie als Aktionär haben, ist, dass Ihr Wohlergehen an letzter Stelle steht und sich die Spielregeln ständig ändern werden. Verkäuflichkeit im Laufe der Zeit ist mit einem sich ständig ändernden Regelwerk unmöglich. Beim Kauf eines einzelnen Bitcoins hat ein Inhaber die Gewissheit, auf unbestimmte Zeit einen einundzwanzig Millionstel eines Geldnetzwerks zu besitzen – ein Maß an Sicherheit, das von keiner Aktie repliziert werden könnte.

Aktien können nur auf den vollständig KYC-Konten von Einzelhandelsmaklern wie Robinhood gehalten werden. Beim Kauf einer Apple-Aktie auf Robinhood wird Ihr Name nicht einmal in das Aktienzertifikat aufgenommen. Sie sind lediglich der wirtschaftlich Berechtigte eines Robinhood-Kontos mit Anteilen „im Straßennamen“, d. h. im Besitz von Robinhood. Robinhood-ähnliche Maklerfirmen verleihen manchmal die Anteile auf Ihrem Konto an Leerverkäufer gegen Gebühren, die oft erheblich sind. In der Regel erhalten Kontoinhaber keinen Anteil an diesen Gebühren. Sie können Ihre Aktien nicht an Dritte übertragen, außerhalb der Handelszeiten verkaufen oder als Sicherheit nutzen. Diese Anordnung als „Eigentum“ zu bezeichnen, dehnt die Definition des Begriffs aus. Ich habe nicht erwähnt, dass Robinhood beim Kauf des hypothetischen Anteils von Apple Ihre Bestellung an den höchstbietenden Hochfrequenzhändler versteigert hat.

Mit diesen Fakten kann das Gamestop-Debakel rationalisiert werden und dient als Metapher für den breiteren Aktienmarkt. Unsere Führer werden für Ihr Recht kämpfen, ihren Spendern hohe Gebühren zu zahlen, aber sie werden sich gerne an Ihren Platz erinnern. Die Regeln, die Ihren Platz am unteren Ende der Nahrungskette sichern, sind weniger wichtig als Ihr Verbleib am unteren Ende, und die Regeln können geändert werden, um dies sicherzustellen. Bitcoin führt das Konzept der radikalen Eigenverantwortung ein, bei dem die Regeln für alle Teilnehmer des Netzwerks einheitlich sind – eine wahre Leistungsgesellschaft.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Aktien, während der Dollar langsam aber sicher implodiert, de facto zu Wertaufbewahrungsmitteln geworden sind, obwohl sie für diese Rolle ungeeignet sind. Bei den meisten Aktien handelt es sich um Ablenkungen von Lowtime-Präferenzen mit dem ausdrücklichen Ziel, alle in der Wertschöpfungskette außer Ihnen zu bereichern. Indem Sie auf Aktienkursbewegungen spekulieren, nehmen Sie an einem Spiel mit negativem Erwartungswert teil, mit enorm mehr Möglichkeiten zu verlieren als zu gewinnen. Ohne fundiertes Branchen- oder Firmenwissen verschwenden Sie Kapital und Zeit, die eins sind.

Verschwenden Sie keine Zeit mehr und kaufen Sie Bitcoin. Dein zukünftiges Ich wird es dir danken.

In meinem nächsten Artikel werde ich die Schwächen des Anleihenmarktes diskutieren.

Vielen Dank.

Dies ist ein Gastbeitrag von Joao de Oliveira Salazar. Die geäußerten Meinungen sind ausschließlich ihre eigenen und spiegeln nicht unbedingt die von BTC Inc. wider Bitcoin-Magazin.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close