Bitcoin-Indikator-Prognose fordert 46.000 $, neue Allzeithochs möglich

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Bitcoin-Preis schoss in den letzten 48 bis 72 Stunden wie ein Blitz um mehr als 5.000 US-Dollar in die Höhe, und die Prognose änderte sich gerade von bewölkt mit der Chance auf Abwärtsbewegungen zu viel sonnigeren Tagen für die vor uns liegenden Bullen.

Tatsächlich deutet ein technischer Indikator von hier aus auf mindestens 46.000 USD und zeigt, dass es über dieser linken Seite nur sehr wenig Widerstand gibt, der Bitcoin davon abhält, weiterhin neue Allzeithochs zu setzen.

|d8a0102ecd6855dac3bcf93917f67f3b|

Wenn sich die Märkte über einen längeren Zeitraum seitwärts bewegen, kann es schwierig sein zu sagen, in welche Richtung sich der Vermögenswert als nächstes bewegen wird, wenn die Spanne schließlich durchbrochen wird. Werfen Sie einen spekulativen Vermögenswert wie Bitcoin oder andere Kryptowährungen in den Mix, und selbst seitwärts gerichtete Kursbewegungen können sich wie eine Achterbahnfahrt der Emotionen anfühlen.

Nach einem erschreckenden Rückgang nach unten könnte jeder, der es geschafft hat, auf diesem volatilen Kurs zu bleiben, laut einem Marktprognosetool bereit sein, auf neue Höchststände zu klettern.

Verwandte Lektüre | Die Fibonacci-Sequenz und warum 30.000 $ Bitcoin so wichtig sind

Das vom Journalisten Goichi Hosoda entwickelte Tool heißt Ichimoku Kinko Hyo – was auf Japanisch frei übersetzt „ein Blick auf ein Diagramm im Gleichgewicht“ bedeutet.

Das extrem geschäftig aussehende Tool ist mit einer Vielzahl von Spannen ausgestattet – einige verzögert, einige führend und andere bewegen sich direkt mit der Preisbewegung.

Das nächste Ziel ist der Kijun-sen bei 46.000 $ | Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Der wöchentliche Bitcoin-Preis-Chart schloss zum ersten Mal seit dem Verlust im April als Unterstützung über dem Tenkan-Sen, was darauf hindeutet, dass der nächste Stopp der Kijun-Sen oder die Basislinie ist – der bei etwa 46.000 USD liegt.

Warum laut Bitcoin-Prognose neue Höchststände möglich sind

Frühere Fälle, in denen die höchste Kryptowährung nach Marktkapitalisierung das Schlüsselniveau erneut testete, führten zu einer Ablehnung, jedoch hatte sich in der Vergangenheit jedes Mal eine Bärenmarktresistenz aufgebaut, mit der man umgehen musste.

Da der Bitcoin-Preis immer noch in wöchentlichen Zeitrahmen über der Cloud liegt, gibt es so gut wie keinen Widerstand mehr darüber, wenn die Preisaktion als nächstes den Kijun-sen zurückerobern kann. Gemäß der Chikou-Spanne – oder der nachlaufenden Spanne um 60.000 USD – bleibt ein gewisser Widerstand zurück, aber darüber hinaus gibt es für Bitcoin nur noch einen klaren Himmel.

Verwandte Lektüre | Warum der nächste Bitcoin-Bärenmarkt der bisher schlimmste sein wird

Der Tenkan-sen und der Kijun-sen sind die beiden wichtigsten Werkzeuge innerhalb des Ichimoku. Sie können nicht nur als Unterstützung und Widerstand für Kursbewegungen fungieren, sondern wenn der Tenkan-Sen über dem Kijun-Sen liegt, wird der Vermögenswert als bullisch angesehen.

Schließen über dem Tenkan-sen sollte zu neuen Höchstständen führen | Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

In noch höheren Zeiträumen hält sich der Bitcoin-Preis gut über dem Kijun-Sen und wird direkt gegen den Tenkan-Sen-Widerstand gedrückt. Ein Schlusskurs über diesem Niveau würde nichts als einen bullischen Krypto-Chart hinterlassen, mit begrenztem Widerstand und nichts als Preisfindung vor uns.

Kommt das als nächstes für Bitcoin?

Folgen @TonySpilotroBTC an Twitter oder über das TonyTradesBTC-Telegramm. Der Inhalt ist lehrreich und sollte nicht als Anlageberatung betrachtet werden.

Ausgewähltes Bild von iStockPhoto, Charts von TradingView.com



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close