Bitcoin in der Nähe von 7.000 US-Dollar abgelehnt, auch wenn die USA einem 2-Tonnen-Stimuluspaket zustimmen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Aussicht

  • Die Ablehnung knapp unter 7.000 USD und ein fehlgeschlagener Ausbruch auf dem Stunden-Chart haben den unmittelbaren Aufwärtstrend bei Bitcoin (BTC) geschwächt.
  • Eine Bewegung unter 6.250 USD würde einen steigenden Kanalausfall auf dem 4-Stunden-Chart bestätigen und das Risiko zugunsten eines Rückgangs verschieben, um nahe 5.700 USD zu unterstützen.
  • Laut Analysten ist der fiskalische Anreiz für die USA auf lange Sicht ein gutes Zeichen für Bitcoin. Sofort bleibt die Kryptowährung der Stimmung auf den traditionellen Märkten ausgeliefert.

Bitcoin hat Probleme, seine positive Stimmung am Mittwoch aufrechtzuerhalten, obwohl die Bemühungen um fiskalische Anreize in den USA und auf der ganzen Welt rapide zunehmen.

Die nach Marktwert höchste Kryptowährung wird derzeit in der Nähe von 6.635 USD gehandelt, was einem Rückgang von 1,0 Prozent am Tag entspricht, nachdem sie laut Bitcoin-Preisindex von CoinDesk mit 6.981 USD abgelehnt wurde. Die Preise waren in den letzten zwei Tagen von 5.700 USD auf 6.700 USD gestiegen.

Der Rückzug von 7.000 US-Dollar hat die Gewinne am frühen Mittwoch rückgängig gemacht, nachdem der Beamte des Weißen Hauses, Eric Ueland, die Märkte darüber informiert hatte, dass die US-Senatoren und die Trump-Regierung eine Einigung über ein massives Konjunkturpaket erzielt hatten, um die wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus-Ausbruchs einzudämmen.

Das Paket wird voraussichtlich 2 Billionen US-Dollar wert sein und an
Abstimmung im Senat am Mittwoch. Die US-Notenbank (Fed) ist bereits
Durchführung einer Nullzinspolitik und Ankündigung eines unbefristeten Kaufs von Vermögenswerten
Programm Anfang dieser Woche.

Mit der Ankündigung ist der Wert der gesamten globalen Konjunkturanstrengungen auf 8 Billionen US-Dollar oder 9 Prozent des weltweiten Bruttoinlandsprodukts (BIP) gestiegen. gemäß Chamath Palihapitiya, CEO von Social Capital.

Eine Mehrheit der Analysten erwartet, dass der beispiellose Anreiz auf lange Sicht ein gutes Zeichen für Bitcoin sein wird.

Die Kryptowährung könnte auch früher Gebote finden, da der neueste Konjunkturplan laut der New York Times direkte Zahlungen und Vorteile an Arbeitslose senden wird.

"Die Barzahlungen der US-Regierung fließen direkt in die Taschen der Menschen. Natürlich werden einige Menschen Bitcoin kaufen, aber weit weniger Menschen als andere vorhersagen", sagte Chris Thomas, Leiter Digital Assets bei der Swissquote Bank, gegenüber CoinDesk.

Thomas fügte hinzu, dass in den letzten 10 Tagen bereits frisches Geld auf den Markt gekommen ist und dass fiskalische Anreize kurzfristig kaum einen großen Einfluss auf Bitcoin haben dürften. Ein Indikator namens "Hodler Net Position Change", der von der Datenfirma Glassnode verfolgt wird, deutet darauf hin, dass Anleger Anfang dieses Monats Münzen bei unter 5.000 USD angesammelt haben.

Diese Nachfragezone könnte jedoch wieder ins Spiel kommen, wenn sich das Coronavirus weiterhin auf der ganzen Welt ausbreitet, was zu einem globalen Liquiditätsengpass führt, der dem zu Beginn dieses Monats ähnelt, sagte er.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung blinken die Aktienmärkte in ganz Europa grün, während an den S & P 500 gebundene Futures einen Zuwachs von 1 Prozent verzeichnen. Es wird vorgeschlagen, Bitcoin für 7.000 US-Dollar erneut zu nutzen.

Technische Charts zeichnen jedoch zum Zeitpunkt der Drucklegung ein bärisches Bild.

Tages-Chart

täglich und stündlich-4

Der lange obere Docht, der an der Kerze vom Mittwoch angebracht ist, zeigt eine Ablehnung in der Nähe von 7.000 USD an.

Das Versäumnis, die psychologische Hürde zu überwinden, hat den unmittelbaren bullischen Fall der bullischen Engulfing-Kerze vom Montag geschwächt.

In der Zwischenzeit ist der fehlgeschlagene Ausbruch des symmetrischen Dreiecks auf dem Stunden-Chart ein starkes bärisches Signal und weist auf Spielraum für tiefere Verluste hin.

4-Stunden-Chart

BTC-Stunden-Chart-12

Bitcoin ist in einem aufsteigenden Kanal gefangen, wie auf dem 4-Stunden-Chart zu sehen.

Ein Bruch unter dem unteren Ende des Kanals, der derzeit bei 6.250 USD liegt, würde ein Ende des Korrekturanstiegs von den jüngsten Tiefstständen unter 4.000 USD bedeuten und könnte zu einem erneuten Test der Unterstützung bei 5.686 USD (Tief vom 23. März) führen.

6.250 US-Dollar sind also das Niveau, das die Bullen verteidigen müssen.

Offenlegung: Der Autor besitzt zum Zeitpunkt des Schreibens keine Kryptowährung.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close