Bitcoin hat bereits gewonnen, bald wird der Preis das widerspiegeln

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

http://bitcoinmagazine.com/.image/c_limit,cs_srgb,h_1200,q_auto:good,w_1200/MTgyNzk4NTM1NTM0NTg1MjUx/img_6033.png

Das monetäre Netzwerk bietet bereits Millionen Freiheit und wird nur mit der Zeit weiter wachsen.

Bitcoin hat gewonnen.

In der gesamten Menschheitsgeschichte gab es noch nie ein sichereres, knapperes, wertvolleres, transportableres, dezentraleres und vernetzteres Gut.

Es ist mobiler als Gold. Es schätzt schneller als Eigentum. Sein Angebot ist im Gegensatz zu Aktien und Anleihen festgelegt. Das Zahlungsnetzwerk ist schneller und billiger als Visa.

Die Nutzerbasis wächst schneller als die des Internets in den 90er Jahren. Die Marktkapitalisierung beträgt eine Nuance über einer Billion Dollar. Es hat ein enormes Potenzial nach oben. Es ist schon zu groß, um zu scheitern.

Und dennoch wiederholen Skeptiker immer wieder das gleiche alte FUD. Hier werde ich es aufschlüsseln.

Bitcoin ist ein Eisenbahnnetzwerk im Cyberspace

Was ist „grüner“: zur Arbeit fahren oder mit der Bahn fahren?

Offensichtlich der Zug, oder?

Aber was ist, wenn Sie den Gesamtenergieverbrauch für den Aufbau eines voll funktionsfähigen und vernetzten Schienennetzes berücksichtigen? Es dauerte Jahrzehnte und Milliarden von Dollar (Geld ist Energie), um ein Schienennetz zu schaffen, das jeder für einen Bruchteil der Kosten nutzen kann.

Das ist Bitcoin: ein Eisenbahnnetz im Cyberspace.

Der Energieaufwand für den Aufbau dieses massiven, sicheren, dezentralen und redundanten Netzwerks ist enorm. Aber nur isoliert betrachtet. Wenn es fertig ist – und es ist fast so – kann jeder fast kostenlos Geld an jeden anderen Ort und zu jeder Zeit senden.

Reine, reibungslose, monetäre Energie, die zwischen den Parteien über die Bitcoin-Schienen fließt. Ultraschnell, ultrasicher, extrem zuverlässig.

Stellen Sie sich vor, Sie versuchen, Ihrem Freund in Bhutan um 12:45 Uhr einen Goldbarren zu schicken. an einem Sonntag.

Bitcoin erledigt dies in einer Sekunde.

Bitcoin entsperrt gefangene Energie

Alles ist entweder Materie oder Energie. Und der Mensch braucht Energie zum Überleben. Wir haben schon immer Energie von einer Form in die andere umgewandelt.

Nehmen wir zum Beispiel Strom. Strom kann nicht mehr als 500 Meilen transportiert werden – das ist eine harte Grenze. Als die menschliche Bevölkerung im Laufe der Geschichte in Städten blühte – New York City, Bombay, London, Paris, Singapur – musste Strom dorthin transportiert werden. Und wegen der harten Grenze haben wir Kraftwerke gebaut.

Wir haben so viel Energie aufgewendet, um den Menschen Energie zu bringen.

Aber auf der Erde ist Energie an Orten gefangen, die völlig unbewohnbar sind – Bäche, Meere, Wüsten, Wälder, Geysire, Eiskappen.

Was wäre, wenn Sie die kinetische Energie eines abgelegenen Wasserfalls inmitten eines unbewohnten Teils des Amazonas-Regenwaldes in Strom umwandeln könnten? Und damit ein Bitcoin-Mining-Rig antreiben?

Sie haben jetzt natürliche, erneuerbare Energie in einen Vermögenswert umgewandelt. Jetzt multiplizieren Sie das mit einer Milliarde. Es gibt eine Milliarde Energiequellen auf unserem Planeten, die wir einfach ignoriert haben, weil wir nicht in ihrer Nähe leben.

Ein vollständig dezentralisiertes, unaufdringliches, erneuerbares Netzwerk von Bitcoin-Rigs, die davon sausen, um ein sicheres, dezentrales Asset-Netzwerk zu schaffen. Angetrieben von Mutter Natur.

Wir brauchen diesen Strom nicht, um in unsere Häuser eingespeist zu werden, weil dort niemand wohnt. Wie wäre es, wenn wir es stattdessen zum Bitcoin-Mining verwenden?

Mehr Energie bedeutet nicht mehr Bitcoin

Hey, wenn Bitcoin wirklich so wertvoll ist, warum verwenden wir dann nicht jeden einzelnen Computerchip der Welt, um eines zu tun, Bitcoin zu minen?

Bedeutet das nicht, dass wir mehr davon abbauen und bezahlt werden und reich werden können? Ist das nicht das, was wir mit dem Goldrausch gemacht haben?

Nun, nein – das kannst du nicht. Wegen der Schönheit der „Schwierigkeitsanpassung“.

Sehen Sie, im Gegensatz zu Fiat-Geld, das aus dem Nichts heraufbeschworen werden kann (denken Sie an Geld ist Energie. Und Energie kann weder erzeugt noch vernichtet werden. Fiat-Geld bricht den ersten Hauptsatz der Thermodynamik und ist somit falsch), die Anzahl der Bitcoins, die abgebaut werden können, ist festgelegt.

Wenn Sie „meinen“, werden Sie für Ihre Arbeit in Bitcoin belohnt. Sie können immer nur eine feste Anzahl von Bitcoins in einem bestimmten Zyklus abbauen. Und diese Belohnung halbiert sich alle vier Jahre.

Da immer mehr Miner mit ihrer Supercomputing-Hardware in diesen digitalen Goldrausch einsteigen, passt der Bitcoin-Algorithmus automatisch den Schwierigkeitsgrad an, um es schwieriger zu machen, die festgelegte Anzahl von Bitcoins abzubauen.

Als China vor einigen Monaten das Bitcoin-Mining verbot, ging die Bitcoin-Hash-Rate um 50 % zurück. Die Schwierigkeitsanpassung machte es den verbleibenden Minern automatisch leichter, die Bitcoins abzubauen.

Sie sehen, es ist eine geniale Funktion von Anreiz, Nachfrage, Angebot und Rechenleistung. Und es geschieht autonom. Und es funktionierte wie ein Zauber.

Glauben Sie, dass Google Probleme bekommen würde, wenn 50 % seiner Rechenleistung über Nacht abgeschaltet würden?

Bitcoin ist das sicherste Computernetzwerk der Welt

Bitcoin wurde in seinen 12 Jahren noch nie gehackt.

Seine größten Waffen: Dezentralisierung und Redundanz.

Jeder einzelne Bitcoin-Knoten hat eine Kopie der Blockchain, die jeder andere Knoten hat. Wenn Sie also die Blockchain bearbeiten oder hacken möchten, müssen Sie 51% des gesamten globalen Bitcoin-Mining-Netzwerks dazu bringen, Ihnen zuzustimmen.

Sie können nicht, weil sie es nicht tun.

Sie sehen, Mining generiert nicht nur mehr Bitcoin. Außerdem sichert es das Netzwerk durch Dezentralisierung und Redundanz. Miner werden also dazu angeregt, Bitcoin zu minen und als Nebenprodukt gewinnt jeder Bitcoiner.

Wenn Sie Facebook verbieten möchten, rufen Sie Zuckerberg an. Wen rufen Sie an, um Bitcoin auszuschalten?

Korrekt. Niemand. Oder alle.

Es gibt so viel mehr FUD, das ich in den nächsten Tagen entlarven werde. Dies war nur ein Vorgeschmack.

Bitcoin ist ein Kaninchenloch, das niemals endet. Es basiert auf Ökonomie, Ökologie, Netzwerktheorie, Informatik, Mathematik, Cybersicherheit und Spieltheorie. Je mehr Sie graben, desto mehr werden Sie finden.

Es ist eine Billionen-Dollar-Schatzkammer, die 99% der Welt nicht besitzt. Doch kannst du. Warum warten?

Dies ist ein Gastbeitrag von Akarsh Nalawade. Die geäußerten Meinungen sind ausschließlich ihre eigenen und spiegeln nicht unbedingt die von BTC Inc. wider Bitcoin-Magazin.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close