Bitcoin FOMO? Neu erstellte Adressen im BTC-Netzwerk erreichen die Höchststände im Januar 2018

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der boomende Preis von Bitcoin scheint neue Investoren anzuziehen. Daten des Analyseunternehmens Glassnode zeigen, dass das BTC-Netzwerk gerade die höchste Anzahl neu erstellter Adressen seit fast drei Jahren registriert hat.

|e16a69466826eab9ff268549331c9e95|

Die primäre Kryptowährung hat in den letzten Monaten massiv zugenommen. Die Zeiten, in denen Anfang September um den Preis von 10.000 US-Dollar herumgespielt wurde, sind lange vorbei. Tatsächlich hat BTC seitdem seinen Preis fast verdoppelt.

Allein im vergangenen Monat hat Bitcoin mehrere neue Höchststände für 2020 in Folge verzeichnet.

Dieses beeindruckende Preis-Leistungs-Verhältnis erreichte sogar die Mainstream-Medien, da Verkaufsstellen wie CNBC sich beeilen, über die Nachrichten zu berichten. Es riecht wieder nach Ende 2017 und Anfang 2018 und die Daten von Glassnode scheinen dies ebenfalls zu bestätigen.

Wie die folgende Grafik zeigt, hat sich die Anzahl der neu erstellten BTC-Adressen in der Nähe registriert Dreijahreshoch. Das letzte Mal, dass eine so große Anzahl im Netzwerk erschien, war im Januar 2018.

Zu dieser Zeit hatte Bitcoin gerade begonnen, sich von seinem bemerkenswerten Preisanstieg zurückzuziehen, der zu dem Allzeithochpreis von 20.000 US-Dollar führte. Da BTC nur ein paar tausend Dollar von diesem begehrten Niveau entfernt ist, haben die Massen wieder begonnen, mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Neue Adressen im BTC-Netzwerk. Quelle: Glassnode

Bitcoin ATH zum realisierten Preis

Obwohl der traditionelle Bitcoin-Preis noch kein neues Allzeithoch erreicht hat, hat der realisierte Preis des Vermögenswerts dies getan. Des Weiteren Glassnode-Daten gab an, dass der realisierte Preis zum ersten Mal in seiner Geschichte über 7.000 USD überschritten wurde.

Bitcoin realisierter Preis ATH. Quelle: Glassnode
Bitcoin realisierter Preis ATH. Quelle: Glassnode

Der sogenannte realisierte Preis der primären Kryptowährung wird berechnet, indem die realisierte Marktkapitalisierung durch das aktuelle Angebot dividiert wird. Die realisierte Marktkapitalisierung wird berechnet, indem jeder nicht ausgegebene Transaktionsausgang (UTXO) mit dem Preis multipliziert wird, als er zuletzt verschoben wurde.

Mit anderen Worten, der realisierte Preis und die realisierte Marktkapitalisierung zielen darauf ab, Bitcoins auszuschließen, die verloren gegangen sind oder sich seit langem nicht mehr bewegt haben. Als solche unterscheiden sie sich von der traditionellen Marktkapitalisierung oder dem Preis, bei dem alle jemals erstellten Münzen berücksichtigt werden.

Das Analyseunternehmen sagt, dass der realisierte Preis „als durchschnittliche BTC-Kostenbasis interpretiert werden kann“.

SONDERANGEBOT (gesponsert)
Binance Futures 50 USDT GRATIS Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close