Bitcoin fällt um 8% auf 30.500 USD bei einer schnellen Preisaktion am Wochenende

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nachdem Bitcoin heute einen Höchststand von 33.350 US-Dollar erreicht hatte, fiel es vor wenigen Minuten an führenden Börsen auf 30.000 US-Dollar. Trotz dieses raschen Ausverkaufs haben die Käufer den Dip gekauft.

BTC handelt jetzt für 31.300 USD und ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 7,5% gestiegen. Altcoins wie Ethereum bleiben trotz des Rückgangs ebenfalls grün.

Viele führen diese Preisvolatilität auf ein Wochenende zurück. Während BTC größtenteils ein auf den Einzelhandel ausgerichteter Markt war, haben die Institute damit begonnen, ihn zu handeln, was häufig zu einer Erhöhung der Liquidität und des Volumens an Wochentagen im Gegensatz zu Wochenenden führte.

Verwandte Lektüre: Wall Street Veteran Kickstarts eigenen Bitcoin-Fonds mit einer Investition von 25 Mio. USD

Bitcoin Blow-Off Top

Einige haben argumentiert, dass Bitcoin möglicherweise einen Blow-Off-Top erlebt, nachdem es innerhalb eines einzigen Tages fast 4.000 US-Dollar gewonnen hat.

Ein Händler teilte diesen Handel weiter unten und stellte fest, dass er aufgrund überkaufter Indikatoren eine Bitcoin-Short-Position in der Nähe der Höchststände einging. Wie die folgende Grafik zeigt, zeigten bestimmte Indikatoren, dass die Preisentwicklung von Bitcoin deutlich überhitzt war und wahrscheinlich Zeit zum Zurücksetzen benötigte.

Was diesen Händlern jedoch eine Pause gibt, ist die schnelle Erholung, die BTC gerade gesehen hat.

Während Bitcoin vor wenigen Minuten nur 30.000 US-Dollar gehandelt hat, handelt es jetzt bei 31.300 US-Dollar. Die rasche Erholung der Preisaktion der Kryptowährung kann zeigen, dass es ein latentes Gebot für die Kryptowährung gibt, das bei jedem Einbruch erscheint.

Dieser Kaufdruck ist wahrscheinlich institutionell. Grayscale beispielsweise hat Ende Dezember fast 13.000 BTC in seine Bestände aufgenommen, um einen Zufluss von institutionellem Kapital zu berücksichtigen.

Es gibt auch Neuigkeiten, dass Firmen wie SkyBridge Capital BTC im Wert von Dutzenden Millionen Dollar kaufen.

Verwandte Themen: 3 Bitcoin-On-Chain-Trends zeigen, dass sich ein Makro-Bullenmarkt zusammenbraut
Ausgewähltes Bild von Unsplash
Diagramm von TradingView.com
Preisschilder: xbtusd, btcusd, btcusdt
Bitcoin fällt um 8% auf 30.500 USD bei einer schnellen Preisaktion am Wochenende



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close