Bitcoin-ETF-Zulassung in den USA nicht vor 2022 möglich, behauptet der CEO von Osprey Funds

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL;DR-Aufschlüsselung

  • Der CEO von Osprey Funds behauptet, dass die SEC der Vereinigten Staaten viele unerledigte Aufgaben hat.
  • Infolgedessen wäre es der SEC nicht möglich, Bitcoin ETF im Jahr 2021 zu genehmigen.
  • Der CEO von Osprey Funds war an Gesprächen mit der SEC über die Zulassung von Bitcoin-ETFs beteiligt.

Ein Rivale von GBTC; Eine Möglichkeit, Bitcoin in Form von Aktien zu kaufen und zu besitzen, bietet Osprey Funds, deren CEO Greg King ist. Der CEO des OBTC-Emittentenunternehmens hat bestätigt, dass er in diesem Jahr keine Zulassung für Bitcoin-ETFs in Aussicht stellt.

Grey King ist eine prominente Persönlichkeit in der Welt der Kryptowährungen. Während eines kürzlichen Einzelgesprächs mit zwei prominenten Mitgliedern von Yahoo Finance, Seana Smith und Jared Blikre, sprach Gray über die Möglichkeit einer Bitcoin-ETF-Zulassung.

Bitcoin ETF Zulassung dieses Jahr nicht möglich

Grey King hatte während seines letzten Treffens mit Jared und Seana viel zu sagen. Die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission ist für die Genehmigung des Bitcoin-ETF und eine Reihe von damit verbundenen Schritten verantwortlich.

Unter der Leitung von Gary Gensler hat sich die SEC in diesem Jahr mit einer beträchtlichen Anzahl von Genehmigungsanträgen und anderen Finanzintegrationen befasst, die aus allen Richtungen kommen.

Infolgedessen hat Grey King bestätigt, dass die Chancen auf eine Bitcoin-ETF-Zulassung für dieses Jahr seiner Meinung nach ziemlich gering sind. Bis zum Jahr 2022 kann der ETF laut CEO genehmigt werden.

Sommeruntergang

Laut King gab es einen enormen Anstieg an Bewerbern bei der SEC, die die Genehmigungen wollten. Er behauptet, dass dieser Faktor bei dem Bullenlauf, den wir Anfang 2021 und Ende 2020 erlebt haben, eine große Rolle gespielt hat.

Er behauptet jedoch auch, dass die Verzögerungen bei Entscheidungen und Genehmigungen durch die US-Regierung und die harten Bemerkungen zur Ausgabe von Stablecoins alle zur Korrektur nach dem Bullenlauf beigetragen haben.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close