Bitcoin drängt auf 57.000 US-Dollar, da Fed Taper befürchtet, dass gehebelte Fonds Shorts ankurbeln

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin sprang am frühen Montag auf ein neues Fünfmonatshoch und verlängerte die zweiwöchige Preisrallye, obwohl der schwache US-Arbeitsmarktbericht vom Freitag die Erwartungen an eine Drosselung der Federal Reserve (Fed) im November nicht dämpfen konnte. Der Markt ignorierte auch die Daten, die eine vermeintlich rückläufige Positionierung von Leveraged Funds auf dem Terminmarkt zeigten.

Die Kryptowährung stieg in den frühen europäischen Stunden auf 57.000 US-Dollar und erreichte laut CoinDesk 20-Daten den höchsten Stand seit Mitte Mai. Die Preise stiegen in der Woche zum 10. Oktober um 13% und verzeichneten den zweiten zweistelligen Wochengewinn in Folge.

Die anhaltende Widerstandsfähigkeit von Bitcoin gegenüber normalerweise rückläufigen Makrofaktoren könnte auf die verbesserten Aussichten der USA zurückgeführt werden, diesen Monat einen Futures-basierten Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) zu genehmigen.

„Die positive Stimmung bei BTC wurde teilweise durch die Erwartungen einer möglichen Zulassung für einen Futures-basierten Bitcoin-ETF in naher Zukunft getrieben. Andere Faktoren, die zum Anstieg beitragen, sind die anhaltenden Zuflüsse von institutionellen Anlegern und der SEC-Vorsitzende Gary Gensler, der dem Kongress mitteilte, dass die Agentur keine Pläne habe, Krypto zu verbieten“, sagte Coinbase Institutional in seiner wöchentlichen E-Mail.

Die am Freitag veröffentlichten US-Beschäftigungsdaten zeigten, dass die Zahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft im September um 194.000 gestiegen ist, verglichen mit der Schätzung von Dow Jones von 500.000. Die Arbeitslosenquote fiel jedoch auf ein 18-Monats-Tief von 4,9%, was die Fed auf dem richtigen Weg hielt, um ab November mit der Rücknahme der Konjunkturpakete aus der Krisenzeit zu beginnen und die Zinsen bis Mitte 2022 anzuheben.

„Die Schlagzeile, die NFP-Jobs verpasst haben, hat wenig dazu beigetragen, die Fed-Erwartungen zu reduzieren/zu verschärfen. Beispielsweise fallen die Euro-Dollar-Futures vom Dezember 2023 weiterhin nach unten, was dem jüngsten Trend der Marktneubewertung der US-Zinskurve in Richtung Fed-Projektionen in den September-Dot-Plots entspricht. Das ist bullisch für den Dollar“, stellten ING-Analysten in der täglichen Marktanalyse fest.

Jüngste Berichte des Engagements der Soros Foundation in Bitcoin und die Offenlegung von Bitcoin-Käufen durch US-Senatorin Cynthia Lummis könnten ebenfalls zur Aufwärtsstimmung beigetragen haben.

Der am Freitag von der US Commodity Futures Trading Commission (CFTC) veröffentlichte Bericht Commitments of Traders (COT) ergab, dass Hedgefonds und verschiedene Arten von Geldverwaltern, die sich Geld für den Handel leihen, ihre Short-Positionen von 18.000 auf 22.000 in . erhöht haben die Woche endete am 5. Oktober.

Der Aufwärtstrend stellt nicht unbedingt eine direkte Short-Positionierung dar und könnte auf ein erneutes Interesse an der Cash-and-Carry-Arbitrage-Strategie zurückzuführen sein. Die Methode beinhaltet den Kauf des Vermögenswerts am Spotmarkt und das Eingehen einer Verkaufsposition am Terminmarkt, wenn dieser mit einem erheblichen Aufschlag auf den Spotpreis gehandelt wird. Die Futures-Preise konvergieren am Verfallstag mit den Spot-Preisen, was einem Carry-Trader eine risikofreie Rendite beschert.

Die Prämie auf die CME-basierten Front-Monats-Futures stieg in den sieben Tagen bis zum 5. Oktober von annualisiert 1,5% auf fast 12%, so die Daten von Skew.

Während Bitcoin auf einer soliden Basis zu stehen scheint, erwarten einige Anleger einen vorübergehenden Preisrückgang. Der einwöchige Put-Call-Skew hat sich ins Positive gewendet und spiegelt die Nachfrage nach kurzfristigem Abwärtsschutz oder Put-Optionen wider.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close