Bitcoin, das $200-300.000 erreicht, könnte eine zu große Reichweite sein

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Es ist keine Neuigkeit mehr, dass Bitcoin am Mittwoch sein Allzeithoch (ATH) übertroffen hat und seinen Preis am Mittwoch auf etwa 67.000 $ gebracht hat. Doch wie hoch kann das digitale Asset wirklich klettern?

Eine ganze Reihe von Analysten prognostiziert seit langem neue Höchststände für Bitcoin, und sicherlich haben sich ihre Prognosen wirklich erfüllt. Nach allen Anzeichen war es jedoch immer eine Frage der Zeit, bis das digitale Asset ein neues Allzeithoch (ATH) erreicht. Aber wie weit Bitcoin wirklich klettern will, bleibt immer noch ein Rätsel.

Kann der Bitcoin BTC-Preis wirklich die 200.000-Dollar-Marke erreichen, wie von vielen vorhergesagt?

Bisher sieht es wirklich gut aus und der aktuelle Rekord ist ziemlich beeindruckend, vor allem wenn man bedenkt, dass die digitale Währung um diese Zeit im letzten Jahr bei rund 11.500 USD pro Münze lag.

Obwohl Bitcoin ein neues Rekordhoch erreicht hat, bleibt Bitcoin eine hochspekulative Art von Investition. Nun weichen auch Krypto-Analysten nicht von ihren Vorhersagen, da viele immer noch glauben, dass wir uns auf die viel höheren Höchststände einstellen müssen, die für die Währung bevorstehen, und sie möglicherweise bis Ende des Jahres auf 6-stellige Werte bringen.

Ein Krypto-Analyst wurde einfach stark als „Techdev“ identifiziert glaubt, dass wir sowieso nicht einmal in der Nähe einer Spitze sind. Seine jüngste Aussage kommt ungefähr 26 Tage nach der Vorhersage, dass es fast sicher und vorprogrammiert aussieht, dass der Bitcoin-Preis zwischen 200 und 300.000 US-Dollar erreichen wird.

Zu einem anderen Zeitpunkt, genau am 14. Juni, sagte Milliardär Tim Draper auch voraus, dass Bitcoin bis Ende 2022 oder Anfang 2023 250.000 US-Dollar erreichen wird.

Krypto Caesar, Plan B und viele mehr sind auch zuversichtlich, dass die Münze in ihrer Saison ist, was bedeutet, dass die heutige ATH noch weit von ihrem Ziel entfernt ist.

Der Preis überschreitet möglicherweise nicht die 100.000-Dollar-Marke

Meiner Meinung nach sind 200.000 US-Dollar zu weit für BTC und zu erwarten, dass sie diese Marke vor Ablauf des Jahres 2021 erreichen, wird fast unmöglich sein. Erinnert man sich nun an das allerletzte Mal, dass die Kryptowährung Mitte April ein Rekordhoch erreichte, verlor sie über die Hälfte ihres damaligen Wertes und stürzte bis Mitte Juli auf rund 30.000 US-Dollar. Außerdem hat die Krypto zweifellos eine lange Geschichte der Volatilität, und aus diesem Grund garantieren Anstiege wie diese niemals einen langfristigen Anstieg. Das heißt, der Preis von Bitcoin wird ebenso wahrscheinlich weiter steigen wie auch wahrscheinlich wieder abstürzen. Die Preisschwankungen werden nie aufhören und daher sollten Anleger HODL, aber nicht über die 100.000 $ hinausgehen.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close