Bitcoin auf 20.000 US-Dollar? Alles hängt von der US-Dollar-Performance dieser Woche ab

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin schwankte zu Beginn der Handelssitzung dieser Woche und bewegte sich aufgrund seines neutralen Wochenausblicks zwischen Verlusten und Gewinnen.

Die Benchmark-Kryptowährung wurde ab 10.45 Uhr GMT bei 19.115,54 USD gehandelt, was einem Rückgang von 0,27 Prozent gegenüber der europäischen Sitzung entspricht. Für den Anfang waren die Intraday-Verluste Teil einer Gewinnmitnahme von Daytradern nach der 7-Prozent-Rallye von Bitcoin am Wochenende.

In der Zwischenzeit rutschte auch die Kryptowährung ab, als sich der Fokus der Anleger auf die Zulassung von Covid-19-Impfstoffen von Pfizer-BioNTech in den USA und Großbritannien verlagerte. Eine erfolgreiche Heilung der Pandemie weckte die Hoffnung auf eine schneller als erwartete wirtschaftliche Erholung. Infolgedessen eröffneten sowohl die asiatischen als auch die europäischen Aktien im positiven Bereich. Die US-Aktien-Futures meldeten ebenfalls frühe Gewinne.

Die Verluste von Bitcoin schienen jedoch aufgrund eines schwächeren US-Dollars begrenzt zu sein. Das Greenback notierte auch niedriger gegenüber dem Fremdwährungskorb, was zeigt, dass die Impfstoffnachrichten die Bargeldstimmung nicht anhoben.

US Dollar

Die kommende Woche stellt den US-Dollar vor Herausforderungen. Die Federal Reserve wird voraussichtlich am Mittwoch ihre Sitzung im Dezember abschließen, gefolgt von der Veröffentlichung der US-Einzelhandelsumsätze im November und der PMI-Flash-Daten für die US-Marktherstellung im Dezember.

Der US-Dollar-Index unterschreitet die technische Unterstützung. Quelle: DXY auf TradingView.com
Der US-Dollar-Index unterschreitet die technische Unterstützung. Quelle: DXY auf TradingView.com

Analysten schätzen, dass Statistiken auf eine sich verlangsamende Wirtschaft angesichts eines eindringlichen Ausblicks auf das Coronavirus in den USA hindeuten würden. In der Zwischenzeit würde die Fed höchstwahrscheinlich ihre Zinsen nahe Null halten und ihr Anleihekaufprogramm intakt halten, ergänzt durch Arbeitslosen- und Inflationsprognosen.

Der besorgniserregende Ton würde den US-Dollar weiter unter Druck setzen.

Der optimistische Ausblick von Bitcoin wird größtenteils von den Aussichten auf ein schwächeres Greenback beeinflusst. Ab sofort scheint die Kryptowährung aufgrund der Impfstoffnachrichten auf Bären ausgerichtet zu sein. Sobald der Optimismus nachlässt, würde sich der Fokus der Anleger jedoch wieder auf steigende Inflationsprognosen richten.

Die Fed hat sich verpflichtet, die Rate um 2 Prozent nach oben zu schießen.

$ 20K Ziel für Bitcoin

Weitere zinsbullische Forderungen nach Bitcoin kommen in der Hoffnung auf die zweite Gesetzesvorlage für Coronavirus-Stimuli. Reuters berichtete, dass die Demokraten und die Republikaner eine parteiübergreifende Anstrengung zur Einführung eines 908-Milliarden-Dollar-Hilfsplans initiierten. Im Falle einer Eskalation würde das Paket die rückläufige Tendenz des US-Dollars erhöhen, was wiederum die Anleger auf andere Alternativen für sichere Häfen verlagern dürfte.

Bitcoin, Kryptowährung, BTCUSD, BTCUSDT "data- ="
Bitcoin rechnet bis Mitte der Woche mit 20.000 US-Dollar, behauptet Calm Trader. Quelle: BTCUSD auf TradingView.com
Bitcoin rechnet bis Mitte der Woche mit 20.000 US-Dollar, behauptet Calm Trader. Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Ein pseudonymer Händler gab an, dass er erwartet, dass Bitcoin angesichts der makroökonomischen Bedingungen 20.000 US-Dollar erreichen wird. Er erhöhte sein Spot-Exposure in Bezug auf die Kryptowährung, als der Preis über 19.100 USD schloss, und stellte fest, dass die Dynamik über dem Niveau „gut aussieht“ [lower timeframes]. ”

"Erwarten Sie den dritten Test von 20.000 in der heutigen oder morgigen US-Sitzung", sagte er und warnte andere, bei seinem bullischen Call keine hohen Hebel einzusetzen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close