Bitcoin-Adressen mit mehr als 1.000 BTC fallen nach ATH weiter ab

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR Aufschlüsselung:

  • Die Anzahl der Bitcoin-Adressen mit mehr als 1.000 BTC ist auf das Niveau von etwa Januar gesunken.
  • Moskovski gab drei Gründe an, warum die Adressen abgenommen haben.

Die führende Kryptowährung Bitcoin (BTC) fiel am Montag um Tausende von Dollar, nachdem sie ein Allzeithoch (ATH) von über 61.000 US-Dollar erreicht hatte. Der Marktwert der Kryptowährung war nicht das einzige, was abnahm. Die Anzahl der Bitcoin-Adressen mit mindestens 1.000 BTC begann stark zu sinken, als Bitcoin auf ATH anstieg.

Lex Moskovski, der CEO von Moskovski Capital, teilte am Mittwoch die Daten von Glassnode mit und erklärte, dass die Anzahl der Wale mit mehr als 1.000 BTC Anfang dieses Jahres auf das Niveau gesunken sei, als die Kryptowährungen bei rund 20.000 USD gehandelt wurden. Er schlug drei mögliche Gründe vor, warum die Adressen abgelehnt wurden.

Moskovski nimmt die sinkende Anzahl von über 1.000 Bitcoin-Adressen an

Zuerst Moskovski erwähnt dass einige der Bitcoin-Wale möglicherweise ihre BTC-Bestände aufgeteilt haben, was manchmal von Plattformen für die Verwahrung digitaler Währungen verlangt wird. Wieder äußerte er die Meinung, dass die sinkende Anzahl von Bitcoin-Adressen darauf zurückzuführen sei, dass einige Geldbörsen unter das Limit von 1.000 Münzen fielen. Moskovski fügte hinzu, dass einige der Wale möglicherweise ihre Bitcoin verkauft haben, um ihren Gewinn auszuzahlen.

Jemand bemerkte jedoch, dass die Anzahl der BTC-Adressen mit mindestens 100 BTC hätte steigen müssen, wenn die ersten beiden von Moskovski vorgebrachten Gründe zutreffen würden. Nach den Daten von Glassnode ist die Anzahl der Adressen mit mehr als 100 Bitcoin noch nicht spürbar gestiegen.

Bitcoin-reiche Liste

Laut Bitinfocharts gibt es derzeit 132.148 Adressen mit 10 bis 100 BTC. Ungefähr 13.965 Adressen halten zwischen 100 und 1.000 BTC, während 2.183 Adressen zwischen 1.000 und 10.000 BTC halten.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close