Bison Trails zur Unterstützung der Zahlungsblockkette von Crypto.com »CryptoNinjas

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bison Trails, ein Blockchain-Infrastrukturplattform-as-a-Service-Unternehmen, gab heute bekannt, dass es die Unterstützung für Crypto.org Chain gestartet hat, eine Tendermint-basierte Open-Source- und erlaubnislose Blockchain, die vom Crypto-Service-Unternehmen Crypto.com gestartet wurde. Dies folgt dem Erfolg des Crossfire-Testnetzes für Crypto.org, das während seines Beta-Laufs 275 Millionen Transaktionen verarbeitet hat.

Crypto.com war eines der ersten Kryptowährungsunternehmen, das internationale Qualitätssicherungsstandards für Zahlungskarten und Informationssicherheit herausgab. Das Unternehmen verfügt über eine Reihe von Crypto-Asset-Produkten, darunter einen Fiat-to-Crypto-Austausch, Zahlungslösungen und eine wachsende Anzahl von DeFi-Angeboten.

Bison Trails + Crypto.org Kette

Die Crypto.org-Kette wird zunächst von Crypto.com Pay, der mobilen Zahlungslösung des Unternehmens, unterstützt. Bison Trails bietet eine zuverlässige Infrastruktur für Validierungsknoten und vollständige Knoten, um die Validierung und die Teilnahme an der Governance in der Crypto.org-Kette zu optimieren.

Bison Trails unterstützt das Hauptnetz der Crypto.org-Kette mit Partizipationsclustern, Abfrage- und Transaktionsclustern und Seed-Knoten. Mit Partizipationsclustern können Benutzer Validatoren sicher ausführen. Mit Query & Transact-Clustern können Unternehmen geschäftskritische Anwendungen in der Crypto.org-Kette erstellen. Seed-Knoten, die die Stabilität des Netzwerks im ersten Betriebsjahr unterstützen sollen, bieten neuen Knoten eine Liste von Peers, mit denen eine Verbindung hergestellt werden kann. Diese neueste Initiative ermöglicht neuen Benutzern eine nahtlosere Benutzererfahrung und hilft dem Netzwerk, sicher und dezentral zu bleiben.

"Crypto.com ist seit der Einführung der ersten krypto-gestützten Visa-Karte im Jahr 2018 gewachsen und hat sich weiterentwickelt", sagte Joe Lallouz, CEO von Bison Trails. „Nachdem wir die Crypto.org-Kette über das Crossfire-Testnetz unterstützt haben, freuen wir uns, diese Zusammenarbeit fortzusetzen und ihre nächste Evolutionsphase zu unterstützen. Durch die Bereitstellung des Fachwissens und der Infrastruktur freuen wir uns, die Teilnahme für alle zugänglicher zu machen. “

Die Crypto.org-Kette, die mit dem Cosmos Software Development Kit (SDK) erstellt wurde, bietet mehr Flexibilität, Kontrolle und Skalierbarkeit, um nahtlose Transaktionen für Benutzer zu ermöglichen. Nach dem jüngsten Stargate-Upgrade im Cosmos-Ökosystem wird es in Zukunft mit anderen Tendermint-Ketten kompatibel sein.

"Bison Trails war für uns durch die Einführung der Crypto.org-Kette ein unschätzbarer Partner, der uns von Testnetz zu Hauptnetz mit umfassenden technischen Einsichten und zuverlässiger Infrastruktur unterstützt", sagte Kris Marszalek, CEO von Crypto.com. „Dies ist ein entscheidender Moment in unserem Unternehmen, der uns unserer Vision näher bringt, Krypto-Assets und -Transaktionen für alle zugänglich zu machen. Wir freuen uns darauf, weiterhin mit Bison Trails zusammenzuarbeiten. “

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close