Binance.US tritt SEN bei, dem 24/7 Crypto Trading Club von Silvergate

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Binance.US, die amerikanische Tochtergesellschaft, die einen Namen mit der weltweit größten Krypto-Börse teilt, hat sich dem Silvergate Exchange Network (SEN) angeschlossen, einem 24-Stunden-Netzwerk für sofortige Abwicklung, das von einigen der größten Handelsunternehmen in diesem Bereich genutzt wird.

SEN, das klobige Überweisungstransaktionen ersetzt, indem es Unternehmen ermöglicht, US-Dollar sofort zwischen Krypto-Börsen zu wechseln, auch nachts und am Wochenende, verzeichnete laut einem kürzlich veröffentlichten Gewinnaufruf der Silvergate Bank im ersten Quartal einen Anstieg des Volumens um 7,8 Mrd. USD auf 17,4 Mrd. USD.

Zu den bestehenden Mitgliedern des SEN-Zahlungsnetzwerks von Silvergate gehören Gemini, Kraken und ErisX.

"Wir haben SEN für unsere Firmenkunden eingeführt, damit diese jetzt rund um die Uhr Dollars durch Silvergate bewegen können", sagte Catherine Coley, CEO von Binance.US, in einem Interview. "Es ist ein großer Vorteil für Kunden, die versuchen, Geld in Binance.US zu bringen, Kryptowährungen kaufen und verkaufen zu können, und wir sind gespannt auf die Auswirkungen auf den Rest unserer Liquidität."

Coley sagte, dass alle API-Integrationen mit SEN reibungslos verlaufen seien, nachdem Tests mit etwa einem Dutzend Kunden durchgeführt worden seien. "Wir haben nur durch das Testen von SEN etwa das Fünffache ihres aktuellen Handelsverhaltens auf der Plattform gesehen", sagte sie.

Binance.US hat hart gearbeitet und verschiedene regulatorische Rahmenbedingungen durchlaufen, um diesen Punkt zu erreichen. Das Unternehmen habe auch mit dem in Nevada ansässigen Prime Trust zusammengearbeitet, der nach wie vor eine Depotlösung für Privatkunden von Binance.US darstellt, sagte Coley.

"Wir freuen uns sehr, Binance.US in unserem schnell wachsenden Silvergate Exchange Network begrüßen zu dürfen", sagte Alan Lane, CEO von Silvergate, in einer Erklärung. "Wir sind zuversichtlich, dass die SEN ihre Vision beschleunigen und Wert für ihr Geschäft bringen werden."

Die Beziehung von Binance.US zu Binance, dem krakenartigen Kryptokonglomerat globaler Partnerschaften und Zugehörigkeiten, war Gegenstand einiger Untersuchungen. In einem kürzlich erschienenen Forbes-Artikel wurde behauptet, die US-Division sei kaum mehr als eine Art Lockvogel.

"Binance.US ist vom ersten Tag an als reguliertes Unternehmen tätig und wir sind sowohl auf Bundes- als auch auf Länderebene vollständig konform", sagte Coley. „Wir konzentrieren uns stark auf unsere BSA [Bank Secrecy Act] und AML [anti-money laundering] Programm."

Ein großer Teil des Aufenthalts in SEN, so Coley, besteht darin, dass Binance.US für eine Reihe von Unternehmen geöffnet wird, die bisher die Nutzung der Börse blockiert hatten.

"Jetzt haben wir SEN. Dies eröffnet eine Menge Zugang für Leute, die schon immer arbeiten wollten, dies aber nicht konnten, weil wir nicht in ihrem Stil operierten", sagte sie.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close