Binance beendet verschiedene Angebote für Kunden in Südafrika

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Binance, die weltweit größte Kryptowährungsbörse, hat einen weiteren Schritt zur Verfeinerung ihres Produktangebots in verschiedenen Märkten auf der ganzen Welt unternommen, diesmal in Südafrika.

  • Kunden im Land können keine neuen Konten für Futures, Optionen, Margins oder Leveraged Token mehr eröffnen, teilte Binance am Freitag mit.
  • Benutzer haben 90 Tage Zeit, um bestehende Positionen zu schließen, wobei alle verbleibenden offenen Positionen am 6. Januar 2022 automatisch geschlossen werden.
  • Der Schritt setzt Binances Rückzug solcher Dienste aus verschiedenen Märkten auf der ganzen Welt als Reaktion auf den intensiven Regulierungsdruck Anfang dieses Jahres fort.
  • Die Börse beendete im vergangenen Monat ihr Derivateangebot an australische Krypto-Händler.

Weiterlesen: Binance registriert 3 weitere Firmen in Irland, da sich die Krypto-Regulierung aufheizt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close