Binance aktualisiert sein P2P-Risikomanagementsystem

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Binance, die nach Handelsvolumen weltweit größte Kryptowährungsbörse, hat ein neues Upgrade ihres Peer-2-Peer (P2P)-Risikomanagementsystems vorgestellt, um ihre Benutzer zu schützen. Pro die Bekanntmachung die von der Börse geteilt wird, wird der Schritt zur Erhöhung der P2P-Sicherheit relevant, da die Handelsplattform in der ersten Jahreshälfte ein rasantes Wachstum der Benutzer verzeichnete.

Zu den wichtigsten durchgeführten Upgrades gehört das Hinzufügen neuer Anforderungen zu den Kauf- und Verkaufsanzeigen auf Binance P2P. Dies zielt darauf ab, alle minderwertigen, inaktiven oder unzuverlässigen Anzeigen um bis zu 99% zu reduzieren. Die Börse bestätigte auch, dass sie ihre Matching-Logik aktualisiert hat, damit Händler nur mit vertrauenswürdigen Trades gepaart werden könnenern und verifizierten Händlern. Die Firma sagte in der gemeinsamen Ankündigung und sagte;

„In der ersten Hälfte des Jahres 2021 begrüßte Binance P2P mehr Benutzer als je zuvor und wuchs wöchentlich um das Zehnfache auf mehr als 1 Million aktive Benutzer. Wir nehmen unsere Verantwortung ernst, wenn es darum geht, sicherzustellen, dass alle unsere Benutzer ein sicheres Erlebnis haben. Durch die Absicherung unserer Plattform mit branchenführenden Sicherheitsmaßnahmen und die proaktive Einführung von Initiativen zur Benutzerschulung, um das Bewusstsein für Best Practices zu maximieren, hoffen wir, noch mehr Benutzer in der Welt der Kryptowährung begrüßen zu können.“

Insgesamt sagt Binance, dass es in einigen seiner Märkte ein T+1-Auszahlungslimit eingeführt hat, um die Gelder der Benutzer zu schützen und seine Algorithmen zu verbessern, um verdächtige Aktivitäten auf der Plattform schnell zu erkennen und die Handelsaktivitäten potenzieller böser Akteure einzuschränken.

P2P-Plattformen neigen leicht dazu, von böswilligen Akteuren verbreitet zu werden, die die Handelserfahrungen der Kunden beeinträchtigen. Benutzer in Ländern, in denen kryptowährungsbezogene Aktivitäten verboten sind, wie Nigeria verlässt sich auf Binance P2P-Handelserfahrung, und das Upgrade wird diese wachsende Marktnische umso mehr bedienen.

Ist das P2P-Risiko-Upgrade ein regulatorischer Nudging?

Binance ist in letzter Zeit unter das Radar mehrerer Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt geraten. Abgesehen von den weitreichenden Verboten des Austauschs in großen Krypto-Hotspots einschließlich Großbritannien, Hongkong und Südkorea unter anderem.

Wie gemeldet Zuvor von Coingape hat die Kryptowährungsbörse kürzlich alle Handelspaare mit dem Korea Won ausgesetzt. Darüber hinaus stellte die Börse alle ihre P2P-Händleranwendungen und die Unterstützung der koreanischen Sprache sowie die Einstellung der koreanischen Won-gestützten Zahlungsoption ein.

Die Schritte sind alle Teil der Bemühungen der Börse, mit den Aufsichtsbehörden wieder auf den richtigen Weg zu kommen, ein längerfristiger Versuch, bei dem der Chief Executive Officer des Unternehmens, Changpeng Zhao, von seiner Rolle zurücktreten könnte.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close