Bewertung der Möglichkeit, dass Bitcoin auf sein Tief vom 23. Mai fällt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Haftungsausschluss: Die Ergebnisse der folgenden Analyse stellen die alleinige Meinung des Autors dar und sollten nicht als Anlageberatung verstanden werden

Fehlgeschlagene Breakout-Versuche waren in letzter Zeit ein regelmäßiges Thema auf dem Bitcoin-Markt. Seine Rallye vom 26. bis 29. Juni konnte die Preisobergrenze von 36.500 US-Dollar nicht überwinden, und die nachfolgenden Rallyes waren nicht in der Lage, 35.500 US-Dollar und 35.000 US-Dollar zu stürzen. Marktbeobachter wurden erneut in Alarmbereitschaft versetzt, nachdem der Preis unter 33.000 USD gefallen war, was die Gefahr eines weiteren Ausverkaufs darstellte.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde Bitcoin bei 32.741 US-Dollar gehandelt, ein Plus von knapp 1% in den letzten 24 Stunden.

Bitcoin 4-Stunden-Chart

Quelle: BTC/USD, TradingView

Der Chart von BTC hob die Entstehung eines Abwärtskanals hervor, als der Preis die 61,8% Fibonacci-Erweiterung (35.568,3 $) und 200-SMA (grün) nicht kippen konnte. In den letzten Sitzungen bewegte sich der Preis nahe der 38,2%-Ausweitung von 32.907 $, und das Auftauchen aufeinanderfolgender Libellenkerzen zeigte die Unentschlossenheit des Marktes.

Auch die Visible Range zeigte auf diesem Preisniveau großes Interesse für BTC. Ein Schlusskurs unter dem oben genannten Fib-Niveau könnte jedoch dazu führen, dass BTC in Richtung der 23,6%-Erweiterung und am 23.

Argumentation

Der Squeeze Momentum Indicator verzeichnete ein steigendes rückläufiges Momentum, aber was noch besorgniserregender war, war die Zunahme der Volatilität in den letzten Sitzungen. Dies deutete auf die Möglichkeit stärkerer Verluste und einer Bewegung in Richtung des Niveaus von 31.000 USD hin. Der Relative Strength Index bewegte sich ebenfalls innerhalb eines Abwärtskanals und würde wahrscheinlich vor einer Trendwende in den überverkauften Bereich fallen.

Der Directional Movement Index deutete immer noch auf einen rückläufigen Trend hin, da sich der -DI über dem +DI hielt. Der ADX lag bei 18, zeigte aber zum Zeitpunkt des Schreibens nach oben. Eine Bewegung über 25 würde auf einen sich verstärkenden rückläufigen Trend hindeuten.

Da sich eine stärkere Volatilität und ein stärkerer Trend im BTC-Markt noch nicht vollständig herausgebildet haben, kann Händlern empfohlen werden, eine Warte- und Beobachtungsstrategie anzuwenden, bevor sie einen Handel einleiten.

Fazit

Der Bitcoin-Markt war zwischen Käufern und Verkäufern auf dem Fibonacci-Erweiterungsniveau von 23,6% (32.907 $) umkämpft. Obwohl die Käufer einen Teil des Verkaufsdrucks auf dem oben genannten Niveau abfedern konnten, drohte dem Preis ein stärkeres Retracement, das Bitcoin in Richtung seines Tiefststands vom 23. Mai von 31.107 $ ziehen könnte.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close