Betrügerische COVID-19-Impfstoffe, die im Internet für bis zu 1.000 US-Dollar in Bitcoin angeboten werden

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Thema der Wirkung von COVID-19-Impfstoffen wurde seit der weltweiten Verbreitung des Virus im letzten Jahr ausführlich diskutiert. Obwohl einige bereits genehmigt wurden, ist ihre Verteilung mit Schwierigkeiten und Verzögerungen verbunden. Dies hat Betrüger dazu veranlasst, die Vorteile von Impfstoffen im Internet zu nutzen und bis zu 1.000 US-Dollar pro über Bitcoin gezahlter Dosis anzufordern.

|c605b380a4c2658c7f24aa8823864dc7|

Impfstoffe erfordern normalerweise jahrelange Forschung und Tests, bevor sie Menschen erreichen. Die rasche Ausbreitung der COVID-19-Pandemie löste jedoch ein Rennen unter Wissenschaftlern weltweit aus, die versuchten, in kurzer Zeit wirksame Impfstoffe herzustellen. Nach Angaben der New York Times werden derzeit 65 in klinischen Studien am Menschen getestet, und 20 haben bereits das Endstadium erreicht.

Einige weitere haben die Genehmigung erhalten, und der Vertrieb hat ab Dezember 2020 begonnen. Dennoch hat die Produktion in solch massiven Mengen zu Verzögerungen geführt, und einige Leute haben begonnen, nach Alternativen zu suchen. Hier kommen Betrüger ins Spiel, die das dunkle Netz nutzen.

Unter Berufung auf einen Bericht des Cybersicherheitsunternehmens Check Point sagte CNBC, dass im dunklen Internet ein großer Zustrom von Anbietern zu verzeichnen sei, die behaupteten, zugelassene und funktionierende COVID-19-Impfstoffe zu verkaufen.

Etwas erwartungsgemäß scheinen die Preise relativ hoch zu sein, da eine Einzeldosis eines Impfstoffs 250, 500 oder sogar 1.000 US-Dollar kosten könnte. Die Verkäufer haben außerdem beantragt, dass alle Zahlungen per Bitcoin überwiesen werden.

„Für alle Impfstoffauflistungen war Bitcoin zur Zahlung erforderlich. Bitcoin wurde früher als anonyme Zahlungsmethode angesehen, ist aber in letzter Zeit viel nachvollziehbarer geworden. “ – liest den Bericht.

|2b5a921d4e047a638939584226ed62f8|

Die im dunklen Internet beworbenen Impfstoffe weisen mehrere erhebliche Probleme auf. Die Untersuchung von Check Point ergab, dass die Verkäufer die Waren nach Erhalt der Zahlungen nicht geliefert hatten.

Forscher des Unternehmens bestellten eine Impfstoffdosis. Kurz darauf kontaktierte der Anbieter sie über die verschlüsselte Messaging-Anwendung Telegram und bot einen Impfstoff an, der in China für 750 US-Dollar Bitcoin hergestellt wurde.

Die Forscher fuhren mit der Zahlung fort, gaben ihre Lieferadresse an, aber der Verkäufer löschte sein Konto und das Paket ist noch nicht angekommen.

Weitere Probleme sind Auflistungen, die den offiziellen medizinischen Richtlinien zu den erforderlichen Dosen widersprechen. Check Point kontaktierte einen anderen Verkäufer, der einen nicht genannten COVID-19-Impfstoff für BTC im Wert von rund 300 US-Dollar bewarb, behauptete jedoch, dass der Patient 14 Dosen anstelle der zugelassenen zwei Dosen injizieren müsse.

SONDERANGEBOT (gesponsert)
Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den CRYPTOPOTATO35-Code einzugeben, um 35% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close