Bericht – Tauscht Bitcoin News

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


|d3c47ca2e717fd6956b9ab8fd774ce1f|

|a76c999f1c9ea612421b59ce2d130546|

US-Behörden untersuchen nun Binance wegen möglichen Insiderhandels und Marktmanipulation, um festzustellen, ob das Unternehmen oder seine Mitarbeiter von der Ausnutzung seiner Kunden profitiert haben, berichtete Bloomberg am Freitag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Binance wurde mit den Worten zitiert:

|d870088f7e3cac7d98e931901093f3ab|

Mid-Post-Anzeigen

Bei Binance haben wir eine Null-Toleranz-Politik für Insiderhandel und einen strengen ethischen Kodex in Bezug auf jede Art von Verhalten, das sich negativ auf unsere Kunden oder unsere Branche auswirken könnte.

An der Überprüfung sind die Ermittler der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) beteiligt, die in den letzten Wochen potenzielle Zeugen kontaktiert haben, hieß es in der Veröffentlichung. Der Derivate-Watchdog hat bereits untersucht, ob Binance US-Bürgern den Kauf und Verkauf von Derivaten ermöglicht, die mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen verbunden sind, was verboten ist, da Binance bei ihr nicht registriert ist.

Neben der CFTC ermitteln auch das US-Justizministerium (DOJ) und der Internal Revenue Service (IRS) gegen Binance. Die beiden zuvor eingeleiteten kriminellen Untersuchungen, ob die Börse ein Kanal für Geldwäsche und Steuerhinterziehung war, berichtete die Veröffentlichung ebenfalls. Dem Unternehmen wird kein Fehlverhalten vorgeworfen und die Ermittlungen dürfen nicht zu behördlichen Maßnahmen führen.

Eine wachsende Zahl von Aufsichtsbehörden weltweit hat Binance wegen illegaler Tätigkeit in ihren Gerichtsbarkeiten gewarnt, darunter in Großbritannien, Japan, Thailand, Malaysia, Hongkong, Singapur, den Niederlanden, Deutschland, Litauen und Südafrika.

|9feac19fc0773940579f724fe4b0d68a|

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Es ist kein direktes Angebot oder Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Verkauf oder eine Empfehlung oder Billigung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Verwendung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht werden.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close