Beamte von Miami-Dade hoffen, eine Crypto Task Force zu starten. Einwohner könnten bald Steuern in Bitcoin zahlen – Steuern Bitcoin News

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


|efaef18d9cea13663d313803d74a3c32|

|a2aa3f0e9f7a357c925fd9ec072ee832|

Vor einigen Jahren erklärte Bürgermeister Francis Suarez auf der Nordamerikanischen Bitcoin-Konferenz (TNABC) in Miami dem Publikum, er wolle, dass die Stadt zu einem Zentrum für Kryptowährung und Blockchain für Innovationen werde. Später, als die digitalen Währungen im Jahr 2021 neue Preishochs verzeichneten, drängte Suarez darauf, dass die Stadt Bitcoin (BTC) in der Staatskasse hält, und möchte auch Steuerzahlungen in BTC zulassen. Zu dieser Zeit stimmten die Stadtkommissare für die Kryptoinfrastruktur und hielten das führende Krypto-Asset auch in der Staatskasse.

Jetzt könnte die Möglichkeit, Steuern von Miami-Dade zu zahlen, in naher Zukunft zum Tragen kommen. Die Bezirkskommissarin des 8. Bezirks, Danielle Cohen Higgins, teilte der Nachrichtenveröffentlichung Miami New Times mit, dass dem Ausschuss für Infrastruktur, Betrieb und Innovationen der Stadt eine Resolution vorgelegt wurde. Der Bericht der Miami New Times zeigt, dass die Resolution hofft, eine 13-köpfige Task Force für Kryptowährung aufzurufen, die sich mit den vorliegenden Lösungen befasst. Sobald die Gruppe gebildet ist, werden sie die Idee untersuchen, dass Einwohner mit Bitcoin Steuern zahlen.

„Mit dem Artikel würde eine Task Force eingerichtet, die sich mit der Machbarkeit der Verwendung von Kryptowährung in Miami-Dade County befassen könnte, um mögliche Vorteile und Fallstricke zu untersuchen, die sich aus ihrer Verwendung ergeben könnten. Es ist wichtig, alle Möglichkeiten zu erkunden, die eine wachsende Präsenz von Technologie und Startups zum Nutzen unserer Wirtschaft unterstützen können “, sagte Cohen Higgins in einem Interview.

|057bd606de580425e2a2c4a939e177ba|

Suarez war versuchen anzuziehen Die Technologiebranche wird jahrelang nach Miami kommen und viele Geschäftsmogule aus Orten wie dem Silicon Valley haben nahm ihn auf sein Angebot an. "Ich bin gerade in Miami und ich glaube, ich habe hier mehr Leute von SF gesehen als im letzten Jahr in SF", twitterte JD Ross, Mitbegründer des Ibuying-Startups Opendoor, am 10. Januar. In der Stadt gibt es auch eine lebhafte Krypto-Community , Konferenzen wie TNABC und Bitcoin-Geldautomaten in der ganzen Stadt.

Der Bezirkskommissar des 8. Bezirks, Cohen Higgins, hat erklärt, dass ein Technologieboom in Miami zu begrüßen wäre. Die Cryptocurrency Task Force muss die Genehmigung der gesamten County Commission einholen, um diese Konzepte voranzutreiben. "Ich würde es lieben, wenn der Tech-Boom, der bereits im Gange ist, sich in South Miami-Dade County niederlässt", schloss Cohen Higgins. „Ich würde es lieben, wenn sie uns in Betracht ziehen und wenn wir einen Platz am Tisch haben. Wenn wir einen Technologie- oder Innovationspark hätten [in South Dade], das wäre wirklich hilfreich “, fügte sie hinzu.

|48fdde5dc9bb81fadfdc43c19acdc100|

|c891a797356fc9d739a7091f844945b6|

Geldautomaten, Bitcoin, Bitcoin (BTC), Bitcoin-Schatzkammer, Dade-County, Danielle Cohen Higgins, Distrikt-8-Kommissarin, Florida, Francis Suarez, JD Ross, Miami, Miami Innovation, Miami Tech, Miami-Dade, Steuern in Bitcoin zahlen, Silizium Tal, Süd-Miami-Dade County, Sunshine State, Steuern, TNABC, Finanzministerium

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Es handelt sich nicht um ein direktes Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots oder um eine Empfehlung oder Billigung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf die in diesem Artikel genannten Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht werden oder angeblich verursacht werden.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close