Arwen erhält 3,3 Millionen US-Dollar für die Entwicklung von Technologien zur nicht-verwahrten Abwicklung von Krypto-Assets »CryptoNinjas

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Arwen, ein Blockchain-Infrastrukturunternehmen mit Sitz in Boston, gab heute bekannt, dass es 3,3 Millionen US-Dollar für die weitere Entwicklung einer sicheren Lösung für den Handel mit digitalen Assets erhalten hat. Die Runde wurde von Slow Ventures mit Beteiligung von Coinshares, Collaborative Fund, Underscore VC und DG Lab Fund geleitet.

Das Team von Arwen, das 2017 von CEO Sharon Goldberg (Professor an der Boston University und Experte für Cybersicherheit) und CTO Ethan Heilman (Doktor der BU und Mitarbeiter am Bitcoin Core) gegründet wurde, wird die Mittel nutzen, um seine Technologie auf institutionelle Kunden auszudehnen Marktteilnehmer.

„Um das Wachstum zu unterstützen, muss sich die Digital Asset Economy von den traditionellen Kapitalmärkten abheben. Dies erfordert Technologie, die über die Einrichtung einer weiteren zentralisierten Einheit hinausgeht. Die Technologie von Arwen hält das Versprechen der Blockchain – Dezentralisierung – ein und eliminiert gleichzeitig das Kontrahentenrisiko und rationalisiert die Abläufe in prekären Momenten, in denen sich digitale Vermögenswerte im Rahmen der Handelsabwicklung bewegen. “
– Sharon Goldberg, CEO von Arwen

Während auf dem Markt zahlreiche Lösungen für die Aufbewahrung digitaler Vermögenswerte angeboten wurden, können Institute bei Arwen ihre Vermögenswerte dann sichern, wenn sie am stärksten gefährdet sind: während der Abwicklung in Bewegung. Die Technologie des Unternehmens ermöglicht es den Instituten außerdem, die für die Abwicklung aufgewendete Zeit zu verkürzen, menschliches Versagen zu verringern und die Abstimmung zu vereinfachen. Ziel ist es, einen Standard für die Abwicklung digitaler Assets zu schaffen, der verwahrstellenübergreifend funktioniert und einen vernetzten, sicheren und vertrauenswürdigen Markt für digitale Assets unterstützt.

„Nachdem wir an der Wall Street gearbeitet haben und die Ineffizienzen des alten Finanzsystems erkannt haben, ist das Versprechen der Peer-to-Peer-Technologie, die Art und Weise, wie wir handeln und Geschäfte abwickeln, grundlegend zu verändern, klar. Die heutigen Technologien greifen jedoch zu kurz und erfordern die Existenz von Dritten, um Geschäfte abwickeln und abwickeln zu können. Arwen ändert dies, indem zum ersten Mal die gleichzeitige Lieferung gegen Zahlung aktiviert wird. Dies hat enorme Auswirkungen, nicht nur auf die Kryptowährung, sondern auf alle Anlageklassen und Märkte. “
– Jill Carlson, die die Investition von Slow Ventures leitete

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close