Apron Network führt Node Service-Produkt in der ECO-Kette von Huobi ein

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


[PRESS RELEASE – Please Read Disclaimer]

Apron Network hat erfolgreich eine Reihe von Knotendiensten entwickelt und diese erfolgreich in Huobis Eco Chain eingeführt. Dies soll die Lücke der Heco-Ökosystemknotendienste schließen und gleichzeitig kostenlose Tools für Entwickler bereitstellen.

Apron Network hat seine private Verkaufsrunde erfolgreich abgeschlossen. Unternehmen wie Republic, AU21 Capital, CMS Holdings, Altonomy, Monday Capital, DFG, NGC Ventures, Vega Ventures, PAKA, Candaq, Digital Renaissance usw. nahmen daran teil.

Derzeit sucht das Team hinter Apron Network sogar nach aktiven Entwicklern von dezentralen Anwendungen (dApps), die ihre Dienste auf dem Heco-Ökosystem aufbauen möchten, um ihnen die vollständigen Knotendienste kostenlos anzubieten.

Es ist erwähnenswert, dass der von Apron Network bereitgestellte Heco-Knotendienst dem von Ethereum oder Infura ähnelt. Entwickler im Ökosystem können damit die API des Knotens verwenden und schnell und einfach verschiedene Blockchain-dApps entwickeln. Mit der Zeit wird Apron Network das Produkt verbessern und die Heco-Knotendienste weiter iterieren.

Das Apron-Netzwerk wurde bereits im Jahr 2020 mit dem Ziel konzipiert, ein dezentrales Infrastrukturservice-Netzwerk zu schaffen, das auf Blockchain-Technologie basiert und die Übereinstimmung zwischen Knotenbetreiberdiensten und Entwicklerdienstanforderungen zu vervollständigen.

Am 22. Februar fiel beispielsweise die RPC-Bereitstellung von Mask Network, QuikNode, aufgrund von überlastetem Datenverkehr aus. QuikNode würde die Nutzung auch bei Verwendung des festgelegten Plans einschränken und bietet keinen Lastausgleich. Es gibt viele SPs (Einzelpersonen, Teams und Unternehmen) im Apron Network, die Ethereum-Knotendienste bereitstellen. Entwickler können Ethereum-Knotendienste auch über Apron Network verwenden. Der Lastausgleich kann automatisch über das Apron SDK erfolgen oder jederzeit manuell umgeschaltet werden.

Das Problem wurde schnell behoben, und es gab keine wirklich harte Gabelung. Der Vorfall löste in der Web 3.0-Welt Alarm aus. Schließlich gehören Knoten zu den wichtigsten Überlegungen bei der Dezentralisierung.

Vor diesem Hintergrund wurde Apron Network ins Leben gerufen und beantragte einen Web3 Open Grant. Die Experten haben seitdem das Potenzial erkannt und freuen sich Berichten zufolge darauf, mit dem Team hinter Apron Network zusammenzuarbeiten, um positive Iterationen für die Web 3.0-Welt zu ermöglichen.

In Zukunft plant das Team die Integration verschiedener Dienste, einschließlich On-Chain-Datenindizierungsdienst, Angebot, Zufallszahlen usw. Das Team wird sich auch auf das Ökosystem von Polkadot konzentrieren und künftig ähnliche Dienstleistungen für andere öffentliche Ketten erbringen.

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close