Analysten, die eine Bitcoin-Rallye auf 18.000 US-Dollar prognostiziert haben, bauen eine Short-Position auf

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin hat in den letzten Wochen eine extrem starke Rallye erlebt, die die Münze auf 18.900 US-Dollar gebracht hat. Die Münze ist in den letzten fünf Wochen um rund 70 Prozent gestiegen und damit das Makro-Asset mit der besten Performance in diesem Zeitraum.

Aber vor wenigen Wochen dachten nur wenige Investoren, dass es so hoch und so schnell gehen würde.

Als sich die Münze vor etwa zwei Wochen bei 13.000 bis 14.000 USD zu konsolidieren begann, waren sich viele sicher, dass ein Retracement in den Bereich von 12.000 USD in Sicht war. Für einige konservativere Analysten hatte sich Bitcoin bereits zu schnell erholt.

Ein Händler prognostizierte jedoch eine Bewegung auf 18.500 USD. Dies war "Bitcoin Jack", ein pseudonymer Analyst, der jede wichtige Makrobewegung seit dem Absturz im März genau vorhergesagt hat.

Am 13. März, buchstäblich Stunden nachdem BTC 3.500 USD erreicht hatte, sagte er eine V-förmige Umkehrung auf 10.000 USD bis Mai oder Juni voraus. Und in jüngerer Zeit rief er wie oben erwähnt 18.500 US-Dollar an. Er stützt seine Vorhersagen auf eine Reihe technischer Trends, darunter Elliot Wave und Marktzyklen sowie auf Fundamentaldaten.

Bitcoin Jack gab heute bekannt, dass er vorerst BTC kurzschließen will, und argumentierte kürzlich in einem Tweet, dass er glaubt, dass irgendwann ein Pullback stattfinden wird.

Er teilte die unten gezeigte Grafik mit, die zeigt, dass Bitcoin gerade dabei ist, unter einem parabolischen Aufwärtstrend zu brechen, in dem es sich seit dem Rückgang im September befindet. Der Verlust eines parabolischen Aufwärtstrends deutet in der Krypto häufig darauf hin, dass ein 60-80-prozentiges Retracement der Parabel stattfinden wird.

Dies würde bedeuten, dass Bitcoin in den kommenden Wochen in die 13.000-Dollar-Region zieht.

Obwohl aufgrund eines zugrunde liegenden institutionellen Spot-Angebots unklar ist, ob sich der parabolische Pullback wie erwartet auswirken wird.

Langfristig immer noch bullisch

Trotz dieser kurzfristigen Rückschläge bleibt derselbe Trader bei Bitcoin langfristig optimistisch.

Er teilte den unten gezeigten Thread und skizzierte einige der vielen grundlegend positiven Trends für den Kryptowährungsraum, die einen längerfristigen Bullenmarkt befeuern sollten.

Dazu gehören unter anderem:

  • JPMorgan ist optimistisch in Bezug auf Bitcoin
  • Milliardäre, die BTC kaufen, wie Paul Tudor Jones, Stanley Druckenmiller und Michael Saylor
  • PayPal startet Unterstützung für Kryptowährungskäufe und bald für Kryptowährungs-E-Commerce-Transaktionen
  • Graustufen, die im Auftrag ihrer institutionellen Kunden eine große Menge BTC kaufen
  • China erwähnt Bitcoin im staatlichen Fernsehen in einem positiven Licht
  • Die Menge an inaktivem BTC erreichte Allzeithochs, was auf eine erhöhte Holding-Aktivität langfristiger Anleger hindeutet
  • Das Fiat-Angebot nimmt aufgrund monetärer Anreize als Reaktion auf die Pandemie rasch zu

Bitcoin, derzeit auf Platz 1 nach Marktkapitalisierung, ist rückläufig 0,97% in den letzten 24 Stunden. BTC hat eine Marktkapitalisierung von 341,6 Mrd. USD bei einem 24-Stunden-Volumen von 41,16 Mrd. USD.

Bitcoin-Preistabelle

BTCUSD Chart von TradingView

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie tägliche Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close