Alle Unterschiede zwischen Trust und Atomic Wallet

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Trust Wallet und Atomic Wallet sind beide sehr bekannt, aber definitiv verschieden.

Unterschied zwischen Trust Wallet und Atomic Wallet

Der Hauptunterschied ist, dass Trust Wallet existiert nur als App für Smartphones (iOS und Android), während Atomic Wallet gibt es auch für Desktop-Computer (Windows, macOS, Ubuntu, Debian und Fedora).

Angesichts dieses Unterschieds scheint Atomic besser als Trust zu sein, aber das Sammeln verschiedener Feedbacks, die von Benutzern online veröffentlicht wurden, zeigt dies Vertrauen wird oft als besser angesehen, während für Atomar, es gibt sogar diejenigen, die die Existenz einiger annehmen kleine Fehler.

Mit anderen Worten, bei Desktop-Benutzern überwiegt Atomic offensichtlich vor Vertrauen, da letzteres völlig fehlt, aber bei mobilen Benutzern überwiegt Vertrauen. Denken Sie daran, dass Sie mit dem gleichen Seed mit Atomic dieselbe Wallet sowohl vom Desktop als auch vom Handy aus verwalten können, während dies für Trust einfach unmöglich ist.

Alle Unterschiede zwischen Trust Wallet und Atomic Wallet

Unterstützte Kryptowährungen

Beide Wallets unterstützen viele verschiedene Kryptowährungen und Token auf verschiedenen Blockchains, aber nicht auf denselben.

Atomic unterstützt die Blockchains von:

  • Bitcoin,
  • Äther,
  • Tron,
  • Dogecoin,
  • Tupfen,
  • Welligkeit
  • Litecoin.

Trust unterstützt auch Binance Smart Chain und viele andere Blockchains wie Solana, Polygon, Cosmos und viele andere (insgesamt 53).

Das macht das Kryptowährungen und Token, die von Trust viele mehr unterstützt werden als die von Atomic unterstützten.

Zwei nicht verwahrte Geldbörsen

Beide sind nicht verwahrte Wallets und erfordern keine Registrierung oder Identitätsprüfung, aber hinter Trust Wallet steckt Binance, während Atomar ist unabhängig und zu seinen Teammitgliedern gehören der berühmte Charlie Shrem, Gründungsmitglied der Bitcoin Foundation, und Konstantin Gladych, Mitbegründer und CEO von Changelly.com.

Vertrauen ist eine reine Krypto-Wallet, was bedeutet, dass es nur die Verwahrung und den Austausch von Kryptowährungen und Token ermöglicht. Es integriert jedoch Zahlungsarten in Fiat-Währungen für alle Einkäufe. Atomic ermöglicht auch den Kauf von Kryptowährungen in Fiat mit Visa- und Mastercard-Kreditkarten.

Beide erlauben anonyme Krypto-zu-Krypto-Swaps, aber Trust unterstützt mehr Blockchains und unterstützt somit mehr Austauschpaare. Darüber hinaus unterstützen beide Staking- und Earn-Programme.

Vertrauens-Wallet, bietet jedoch auch einige Tools, die Atomic nicht bietet. Trust ermöglicht beispielsweise die Verwahrung von NFTs im ERC721- und ERC1155-Format, während Atomic unterstützt keine NFTs. Darüber hinaus integriert Trust einen Browser für DApps, den Sie mit der Wallet verbinden können, um sie darin zu verwenden. Atomic hingegen integriert keinen DApp-Browser.

Ein gemeinsames Merkmal von beiden ist, dass Sie haben keinen Open-Source-Code. Da eine der Annahmen, aus denen Kryptowährungen, insbesondere Bitcoin, geboren wurden, ist „Nicht vertrauen, überprüfen“ die Tatsache, dass Sie den Code nicht persönlich überprüfen, zwingt Sie dazu, denen zu vertrauen, die ihn entwickelt haben. Darum Beides sind Wallets, die Bitcoin-Puristen nicht wirklich mögen.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close