6,75% des BTC-Angebots werden in Unternehmen und Trusts investiert

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Viele institutionelle Anleger wurden im ersten Quartal dieses Jahres nach einem erfolgreichen Lauf, bei dem der Krypto-Asset eine Reihe von Höchstständen verzeichnete, in Bitcoin hineingezogen.

Der Kryptomarkt war in den letzten Monaten im Vergleich zu der Raserei in den ersten Monaten des Jahres 2021 stumpf. Trotz des Mangels an wilden Aktionen ist es vielen Anlegern immer noch gelungen, die Flaggschiff-Kryptowährung aufzunehmen. Eine aktuelle Studie von Nickel Digital, einem in Europa ansässigen Investmentmanager, hat ergeben, dass börsennotierte Unternehmen, börsengehandelte Produkte und Trusts zusammen etwa 6,75% des gesamten Bitcoin-Angebots ausmachen.

Laut der gestern veröffentlichten Studie werden Bitcoin im Wert von über 6,5 Milliarden US-Dollar von insgesamt 19 öffentlichen Unternehmen mit einem gemeinsamen Marktkapital von nördlich von 1 Billion US-Dollar kontrolliert. Die Zahl repräsentiert ungefähr 1% der Marktkapitalisierung von Bitcoin. Die Unternehmen investierten zusammen 4,3 Milliarden US-Dollar und haben im Gegenzug über 2 Milliarden US-Dollar eingenommen. Die Daten des Vermögensverwalters zeigten ferner, dass sich weitere 43,2 Milliarden US-Dollar des Krypto-Assets in den Händen verschiedener börsengehandelter Produkte und Trusts befinden. Diese Investmentgesellschaften verwalten die Bitcoin-Bestände für ihre Kunden, zu denen Privatanleger und institutionelle Vermögensallokatoren gehören.

Zu den Studienergebnissen sagte der Vorstandsvorsitzende von Nickel Digital, Anatoly Crachilov: „Eine wachsende Zahl von Unternehmen hat in letzter Zeit im Rahmen ihrer Treasury-Reserve-Strategien erhebliche Zuweisungen in Höhe von mehreren Milliarden an Bitcoin vorgenommen. Dies, gepaart mit einer bestätigten Einbeziehung von Krypto-Assets in die Portfoliokonstruktion durch führende globale Vermögensverwalter […] ist eine sehr wichtige Bestätigung für die aufkommende Funktionalität von Bitcoin zur Absicherung gegen Inflation.“

Nickel Digital stellte bei den Allokationen eine „geografische Ausrichtung“ fest. Überwältigende 65% der Bestände [ETPs and Trusts] kommen aus Kanada und den USA. 13 der börsennotierten Unternehmen stammen ebenfalls aus dem nordamerikanischen Raum. Eine weitere Analyse ergab, dass die Zahl der Unternehmen, die Bitcoin in den ersten vier Monaten des Jahres 2021 in ihre Bücher aufgenommen haben, größer ist als die der Unternehmen, die im letzten Jahr Käufe getätigt haben. Acht Unternehmen stiegen dieses Jahr in Krypto ein, wobei Tesla einer der Herausragendsten war. Im Gegensatz dazu gab es letztes Jahr nur sieben Neueinsteiger, die direkt in Bitcoin investierten.

Der Investmentmanager führte außerdem aus, dass 17 börsennotierte Unternehmen in diesem Jahr Bitcoin-Übernahmen getätigt hatten, aber keines die Einzelheiten ihrer Zuteilung preisgegeben hatte. Nickel Digital hatte zuvor prognostiziert, dass wahrscheinlich mehr Institutionen Bitcoin im nächsten Jahr einführen würden. Die aktuellen Daten stimmen mit den Prognosen überein und deuten auf einen Aufwärtstrend bei Unternehmen hin, die Mittel für digitale Vermögenswerte beiseitelegen.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close