157 Milliarden US-Dollar Asset Manager kündigt Pläne für den Eintritt in den Kryptomarkt an

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Victory Capital, eine Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von über 157 Milliarden US-Dollar, hat angekündigt, mit der Auflegung eines privaten Fonds in den Kryptowährungsmarkt einzusteigen.

Laut einer von der Firma veröffentlichten Ankündigung kommt der private Fonds, nachdem er eine exklusive Vereinbarung mit der Nasdaq und dem kryptoorientierten Vermögensverwalter Hashdex unterzeichnet hat und wird nicht der exklusive Sponsor von Privatplatzierungsfonds und anderen Vehikeln für US-Investoren auf der Grundlage des Nasdaq Crypto Index Crypto (NCI), ein Multi-Coin-Kryptoindex.

Der private Fonds steht akkreditierten Anlegern zur Verfügung und verfolgt den NCI. Das Unternehmen wird auch private Fonds anbieten, die den Nasdaq Bitcoin Reference Price Index und den Nasdaq Ethereum Price Index verfolgen. Der Präsident des Unternehmens, Mannik Dhillon, wurde mit den Worten zitiert:

Wir sind ständig bestrebt, unseren Kunden die zukunftsweisenden Entscheidungen zu bieten, die sie sich wünschen, und glauben, dass Kryptowährung eine tragfähige Anlageklasse ist, die Teil eines gut diversifizierten Portfolios sein kann.

Der Wechsel von Victory Capital in den Kryptowährungsraum erfolgt zu einer Zeit, in der institutionelle Investitionen für einige Kryptowährungen anscheinend angezogen haben. Die institutionelle Nachfrage nach Ethereum stieg im letzten Monat weiter an, wobei Produkte, die den Anlegern ein Engagement in der ETH ermöglichen, nun mehr als ein Viertel des gesamten verwalteten Vermögens (AUM) von Kryptowährungsanlageprodukten ausmachen.

Trotz der jüngsten Zuflüsse der ETH in Höhe von 147,9 Millionen US-Dollar dominieren Bitcoin-Produkte mit fast 4,4 Milliarden US-Dollar immer noch die Zuflüsse des Jahres bis heute, verglichen mit 973 Millionen US-Dollar bei Ether. Die Abflüsse von Bitcoin könnten mit Umweltbedenken verbunden sein, die von Tesla-CEO Elon Musk geäußert wurden, der sagte, der Elektroautohersteller werde die Annahme von BTC-Zahlungen wegen seines CO2-Fußabdrucks einstellen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Die Ansichten und Meinungen des Autors oder der in diesem Artikel erwähnten Personen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar. Die Investition in oder der Handel mit Krypto-Assets birgt das Risiko eines finanziellen Verlustes.

BILDKREDIT
Angesagtes Bild über Pixabay

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close