Nasdaq, Morgan Stanley Trading Vets bauen Startup auf, um die Preisspannen des Krypto-Marktes zu vereinen


Eine Gruppe von Handelstierärzten von NASDAQ, Visa und Morgan Stanley gibt an, eine Liquiditätslösung für die unterschiedlichen Kryptowährungsmärkte der Welt entwickelt zu haben.

Nach 18 Monaten Entwicklungszeit kam ihr Projekt Apifiny am Mittwoch mit einer neuen Plattform, die auf Börsen mit geringer Liquidität abzielt, aus dem Verborgenen: ExOne. Es handelt sich um ein aufstrebendes Back-End-Tool für Finanzen, das an den technologischen Fortschritt in traditionellen Märkten gebunden ist und trotz seines Status außerhalb der Kette unzählige Vorteile gegenüber Krypto-Börsen bietet.

"Diese Marktplätze sind stark fragmentiert und bemerkenswert ineffizient", sagte Co-Vorsitzender David Wield, ehemaliger stellvertretender Vorsitzender der NASDAQ. "Wenn ein Investor zu einem Marktplatz geht, kann das Gebot, das er auf diesem einen Marktplatz sieht, völlig anders sein als an einem anderen Veranstaltungsort."

Angebotsdiskrepanzen können für Anleger, die daran gewöhnt sind, von einem konsolidierten Markt aus auf relativ stabile Kurse zuzugreifen, eine Abneigung sein, sagte Weild. Bitcoin und andere Kryptowährungen weisen keine solche Preiskohärenz auf. Echtzeit-Gebote können von Markt zu Markt um Tausende von Dollar variieren.

"Wenn Ihre Pfeifen sozusagen nicht beide Veranstaltungsorte sehen, besteht die Gefahr, dass Sie eine viel schlechtere Ausführung erhalten", sagte Weild.

ExOne will diese sprichwörtlichen Pfeifen verlegen. Erbaut von Apfinys über 100-köpfigem Team aus San Francisco und einer Handvoll verteilter Büros, ist es die Grundlage für eine vernetzte, konsolidierte Handelserfahrung. Zu seinen Führungskräften gehören CTO Ashu Swami, ehemaliger Vizepräsident für Programmhandel bei Morgan Stanley; Produktleiterin Connie Wong, ehemalige Designleiterin bei Kraken, und CEO des Einzelhandelsprodukts Ben Rab, ehemals Leiterin des Global Network Product Support bei Visa.

Wie Weild es erklärte, wird ExOne über die Marktplätze hinweg ein konsolidiertes Angebot erstellen, ein „globales bestes Gebot und Angebot“, das den Benutzern des Systems das optimalste Gebot sichert.

Dies ähnelt dem "nationalen Best Bid and Offer", einem Wall Street-Begriff, der sich auf die von der Security and Exchange Commission beauftragte Verantwortung eines Maklers bezieht, seinen Kunden den bestmöglichen Preis zu bieten.

Und obwohl ExOne einen Service für Krypto anbietet, sagte Weild, der seine Erklärung zu ExOne und digitalen Assets im Allgemeinen mit der Sprache eines Wall Street Trading Desks formulierte, dass der Nutzen der Plattform auf den traditionellen Märkten Vorrang hat.

In den USA hat die „Regulation NMS“ der SEC die Aktienmärkte dazu gedrängt, sich zu einem Netzwerk gepoolter Quotes zusammenzuschließen. Die Idee bestand darin, die unterschiedlichen elektronischen Marktplätze des Landes teilweise auf eine einzige, zugängliche Weise zu modernisieren.

"Dies ist das, was wir im Bereich digitaler Assets tun möchten, breit definiert und global", sagte Weild.

ExOne ist noch nicht betriebsbereit. Apifiny hat noch keinen Veröffentlichungstermin bekannt gegeben.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close