Minecraft bringt Ihre Kinder dazu, diese Pandemie kostenlos zu lernen


  • COVID-19 macht die Erziehung von Kindern sehr schwierig, da die Schulen geschlossen werden.
  • Microsoft hat dem Spiel viele kostenlose Lerninhalte hinzugefügt.
  • Dies ist eine großartige Idee, dass auch andere Spiele damit beginnen sollten, den Eltern zu helfen.

COVID-19 schließt weltweit Schulen. Dies bedeutet nicht nur, dass Kinder den ganzen Tag zu Hause festsitzen, sondern auch nicht wirklich etwas lernen. Glücklicherweise hat Minecraft eingegriffen, um die Lücke auf eine der bestmöglichen Arten zu füllen.

Microsoft hat eine Reihe von Inhalten aus Minecraft: Educational Edition für alle Benutzer kostenlos erstellt. Jetzt, während der Coronavirus-Pandemie, können Kinder lernen sich. Alles innerhalb eines Spiels, das die meisten Kinder bereits spielen und genießen.

Eines der interessantesten wissenschaftlich-pädagogischen Module ist die Erkundung der Internationalen Raumstation. | Quelle: W.S.Worrall / CCN

Minecraft kann Kinder einbeziehen und das Lernen erleichtern

Kinder lernen am meisten, wenn sie sich aktiv mit einem Thema beschäftigen. In Schulen kann das ziemlich schwierig sein, weil nicht jedes Kind jedes Fach interessant findet. Minecraft hat nicht nur eine größere Chance, Kinder zu engagieren, sondern ermöglicht es Kindern auch, sich die Themen anzusehen, die sie sind tatsächlich interessiert an.

Es gibt eine überraschende Vielfalt an Bildungsmodulen. Von wissenschaftlicher Ausbildung wie der Erkundung der internationalen Raumstation bis hin zu historischen Modulen wie dem antiken Griechenland. Im Allgemeinen kann ein Kind viel aus diesen Inhalten lernen.

Weitere Maßnahmen wie diese sind ein großartiger Plan. Während Kinder alle zu Hause gefangen sind, können wir vielleicht einen Boom an Lernsoftware erleben, der tatsächlich interessant ist? Wer weiß, das historische Fortnite könnte bald kommen?

Wir sollten diesen Bildungstrend beibehalten

Das muss nicht sein nur Minecraft, das diese Art von Bildungsupdates erhält. Es könnte Arbeit kosten, aber stellen Sie sich vor, was durch Hinzufügen von Spielen mit Lerninhalten, die Kinder bereits spielen, getan werden könnte. Ich habe früher über das historische Fortnite gescherzt, aber es wäre nicht schwierig, dem Spiel einige Lernmöglichkeiten hinzuzufügen.

Abgesehen von Minecraft und Fortnite sind LEGO-Spiele auch bei Kindern sehr beliebt. Angesichts der Vielzahl unterschiedlicher Aktivitäten in der LEGO-Serie gibt es in jedem Spiel Hunderte von Möglichkeiten, Wissen zu vermitteln. Alles ohne die Hosen Ihrer Quarantänekinder zu langweilen.

Videospiele haben wirklich die Macht, gute Dinge zu tun. Ihre Kinder zu erziehen und sie gleichzeitig abzulenken, ist nur einer von ihnen. In einer Zeit, in der Eltern wahrscheinlich so viel Hilfe wie möglich brauchen, wer hätte gedacht, dass sie von Minecraft kommt.

Dieser Artikel wurde bearbeitet von Samburaj Das.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close