Der Kongress könnte 1.200 US-Dollar Schecks an Steuerzahler in Coronavirus Aid auszahlen


Der Kongress der Vereinigten Staaten arbeitet an einem Konjunkturprogramm in Höhe von 2 Billionen US-Dollar, um die finanziellen Schwierigkeiten aufgrund des Coronavirus abzumildern. Die Amerikaner werden zu diesem Zweck bis zu 1.200 US-Dollar Schecks erhalten.

Der US-Kongress setzt derzeit ein Konjunkturprogramm in Höhe von 2 Billionen US-Dollar durch, um die finanziellen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie abzuschwächen. Einige Amerikaner können damit rechnen, Schecks von der Regierung zu erhalten, die ihnen helfen, die schweren Zeiten während dieser Coronavirus-Krise zu bewältigen.

Offizielle Berichte bestätigen, dass die Zahlungen für Einzelpersonen 1.200 US-Dollar betragen werden, was 2.400 US-Dollar für verheiratete Paare entspricht, die gemeinsam Einkommenssteuern einreichen. Es beinhaltet auch 500 US-Dollar pro Kind.

Es gibt jedoch bestimmte Qualifikationen, die man erfüllen muss, um für das Geld in Frage zu kommen. Entscheidungen werden auf der Grundlage des bereinigten Bruttoeinkommens des Einzelnen in seiner letzten Steuererklärung getroffen. Jeder, der als Einzelperson über 75.000 US-Dollar verdient, als Haushaltsvorstand 112.500 US-Dollar oder 150.000 US-Dollar, wenn er verheiratet ist und gemeinsam Steuern einreicht, ist qualifiziert. Diese Beträge in den Schecks beginnen sich mit steigendem Einkommen zu verringern.

Der Betrag reduziert sich um 5 USD pro 100 USD, die diese Schwellenwerte überschreiten. Das Einkommen für Einzelpersonen beträgt 99.000 US-Dollar, für Haushaltsleiter mit einem Kind 146.500 US-Dollar und für gemeinsame Antragsteller ohne Kinder 198.000 US-Dollar.

Dennoch qualifizieren sich Einzelpersonen weiterhin für diese Schecks, wenn sie kein Einkommen haben oder sich vollständig auf nicht steuerpflichtige staatliche Leistungsprogramme verlassen. Einige der nicht steuerpflichtigen Programme umfassen SSI- oder zusätzliche Sicherheitseinkommensleistungen aus der sozialen Sicherheit. Jeder muss eine gültige Sozialversicherungsnummer haben, um diese Mittel zu erhalten.

Jeder, der noch keine Rückgabe für 2019 eingereicht hat, erhält die Mittel auf der Grundlage seiner Informationen für 2018. Die Regierung kann auch eine Sozialversicherungserklärung für 2019 oder die Sozialversicherungsäquivalenzleistungserklärung oder das Formular SSA-1099 oder das Formular RRB-1099 verwenden.

Ausschlüsse

Nicht jeder wird diese Schecks erhalten. Einige Leute wie die gebietsfremden Ausländer und diejenigen, deren Abzüge an einen anderen Steuerzahler gehen können, erhalten nichts. Auch Trusts und Nachlässe sind vom Erhalt dieser Zahlungen ausgeschlossen.

Die Rechnung sieht vor, diese Zahlungen so schnell wie möglich zu versenden. Alle berechtigten Einwohner erhalten das Geld elektronisch, falls sie Rückerstattungen genehmigt haben, die ihnen sofort zugestellt werden sollen. Andernfalls werden die Schecks per Post verschickt.

Offizielle Berichte zeigen, dass das Coronavirus-Gesetz des Kongresses das Arbeitslosengeld für die Amerikaner, die aufgrund der jüngsten wirtschaftlichen Ansteckung des Landes ihren Arbeitsplatz verlieren, erheblich erhöhen würde.

Zu den Personen, die aufgrund von COVID-19 ihren Arbeitsplatz kündigen oder aufgrund von COVID-19 ihren Arbeitsplatz nicht erreichen können, gehören Selbstständige, Personen, die aufgrund von COVID-19 ihren Arbeitsplatz nicht erreichen können.

Schecks können verschiedene Amerikaner in Bezug auf soziale Sicherheit inmitten von Coronavirus kurzschließen

Diese Gesetzesvorlage, nach der aufgrund der Coronavirus-Pandemie Schecks an die meisten Amerikaner geschickt werden müssen, scheint interessant zu sein. Aufgrund seiner Sprache scheint die Mehrheit der Sozialversicherungsempfänger jedoch versichert zu sein.

Ob es Senioren hilft oder schmerzt, hängt jedoch vom Kleingedruckten dieser Gesetzgebung ab. Die Beträge für diese Schecks hängen von der Höhe der von den berechtigten Empfängern eingereichten Einkommenssteuern ab. Jeder, dessen Steuerbelastung als Einzelperson unter 600 US-Dollar liegt, erhält 600 US-Dollar. Jeder mit einer Steuerschuld von mehr als 1.200 USD bedeutet, dass der Betrag, den er erhalten kann, auf 1.200 USD begrenzt ist. Diese Beträge verdoppeln sich für die verheirateten Paare.

Der Haken an dieser gesamten Erklärung ist, dass alle qualifizierten Empfänger ein Einkommen haben müssen. Wenn die Sozialversicherungsleistungen als Einkommen gezählt werden, können die Senioren diese Schecks erhalten. Sie qualifizieren sich nach der Erklärung von Jeffrey Levine von Buckingham Strategic Wealth in Long Island, New York.

Dennoch gibt es Einzelfälle, die nach dem aktuellen Vorschlag übersehen werden könnten. Einige der Schecks, die ausgehen werden, basieren auf der Steuer von 2018. Daher spiegeln sich einige der Bedürfnisse der Menschen heute möglicherweise nicht in Informationen von damals wider.

Märkte, Nachrichten, persönliche Finanzen

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close